Skype integriert Bezahlfunktion von Paypal

3. August 2017, 15:23
  • fintech
  • paypal
image

Ab heute könnten dank einer Kooperation mit Papypal über die Skype-App Geld an Freunde und Familienmitglieder gesendet werden, schreibt der Online-Bezahldienst in einer Mitteilung.

Ab heute könnten dank einer Kooperation mit Papypal über die Skype-App Geld an Freunde und Familienmitglieder gesendet werden, schreibt der Online-Bezahldienst in einer Mitteilung. Dazu müsse man in einem Chat auf "Suchen" klicken und die Funktion "Send Money" auswählen, nachdem man das Land für Sender und Empfänger sowie den Betrag angegeben habe, müsse man nur noch das Paypal-Konto mit Skype verknüpfen. Sei dies vorgängig bereits geschehen, müsse man den Schritt künftig nicht mehr ausführen, verspricht Paypal.
Die Funktion wird schrittweise in 22 Ländern eingeführt und zwar zunächst in der neusten Version der Skype-App für iOS und Android. Für die Schweiz ist die Einführung noch nicht in Planung. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

TX Group will noch mehr in Fintechs investieren

TX Ventures lanciert einen 100 Millionen Franken schweren Fonds, der für Fintech-Investitionen reserviert ist.

publiziert am 6.12.2022
image

BBT kriegt eine neue Mutter-Organisation

Der BBT-Besitzer Volaris gründet Vencora. Die neue Organisation soll global passende Fintech-Unternehmen kaufen, um ein Technologie-Ökosystem für den Finanz-Sektor aufzubauen.

publiziert am 25.11.2022
image

Netcetera übernimmt Procentric

Das Zürcher Softwarehaus will durch den Deal die Weiterentwicklung seines Pensionskassen-Verwaltungssystems vorantreiben.

publiziert am 8.11.2022
image

Fintech-Startup Neon sammelt 11 Millionen Franken

Das frische Geld kommt von bestehenden Anlegern und aus einem Crowdinvestment. Damit soll die Entwicklung des Unternehmens vorangetrieben werden.

publiziert am 2.11.2022