Snowflake bietet nun Managed Cloud Services

5. September 2018, 14:53
  • cloud
  • snowflake
  • cisco
  • e-mail
image

Unter dem Brand "Corolis" lanciert Snowflake neue Cloud-Services.

Unter dem Brand "Corolis" lanciert Snowflake neue Cloud-Services. Dies geschieht gemeinsam mit dem auf Managed Services spezialisierten deutschen Anbieter Skyfillers. Im Zentrum des neuen Angebots stehe der Vertrieb der Network-Security-Lösungen von Cisco Meraki, Managed Exchange und E-Mail-Security-Lösungen, schreibt das Zürcher Unternehmen in einer Mitteilung.
Verantwortlich für den Aufbau und die Vermarktung der Corolis-Services in der Schweiz ist Dagmar Boy als Director Sales & Marketing. Die ersten grösseren Kunden haben die beiden Unternehmen, die für das Angebot ein Joint Venture gebildet haben, bereits gewonnen.
Gross sei die Nachfrage nach den Netzwerk-Management-Produkte von Cisco Meraki. Zum Corolis-Angebot gehöre "alles, was für den Einsatz einer Managed-Cloud-Lösung benötigt wird", von Lizenzen über Hardware zu Onboarding und Support. Bei den E-Mail-Services konzentrieren sich die Unternehmen auf massgeschneiderte Lösungen für KMU, mit einem Schwerpunkt auf rechtskonforme Archivierung und Verschlüsselung im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zürcher Datenschützerin zum Cloudeinsatz: "Der Regierungsratsbeschluss ändert gar nichts"

Bei Dominika Blonski häufen sich seit dem Frühling Anfragen von Behörden zur Cloudnutzung. Im Gespräch sagt die Datenschützerin: "Ich weiss nicht, was die Absicht der Zürcher Regierung war."

publiziert am 30.9.2022 7
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022
image

Edöb: "Vertrauen Behörden nur auf private Gutachten, können sie sich eine blutige Nase holen"

Der Eidgenössische Datenschützer kritisiert Anwaltskanzleien, die Behörden beim Einsatz von US-Cloud-Diensten Sicherheit versprechen. Im Interview schildert Adrian Lobsiger seine Sicht.

publiziert am 28.9.2022 3
image

Public Cloud: Der Bund hat Verträge mit Hyperscalern unterzeichnet

Da noch ein Gerichtsverfahren hängig ist, können die Ämter noch keine Cloud Services im Rahmen der 110 Millionen Franken schweren WTO-Beschaffung beziehen.

publiziert am 27.9.2022 1