So funktioniert IT-Marketing im Web 2.0

9. September 2011, 10:19
  • international
image

Was passiert, wenn ein Blogger über die Marktübersichten schreibt? Oder kommen zum Schluss doch die meisten Downloads durch persönliche Kontakte zustande? Und wie relevant ist eine thematische Gruppe bei LinkedIn, dem "Facebook für Geschäftsleute"?

Vor genau drei Jahren veröffentlichte unser Gastautor Christoph Jaggi die weltweit erste Marktübersicht über Geräte, die den Datenverkehr auf Glasfasern auf der Ebene des Ethernet-Protokolls verschlüsseln können. Während die Marktübersicht kostenlos zum Download angeboten wird, erklärte Jaggi die Technologie in einem ausführlichen Artikel auf inside-it.ch.
Die Technologie der so genannten "Layer 2 Verschlüssler" hat sich seit 2008 weiter entwickelt und Jaggi brachte 2009 eine Marktübersicht zu Multipunkt-Verschlüsslern. Die von Jaggi zur Verfügung gestellten Dokumente (Marktübersichten, Einführungen) sind seitdem total 12'000 mal heruntergeladen worden und dürften heute weltweit eine wichtige Entscheidungsgrundlage bei der Evaluation von Verschlüsslern geworden sein. Doch wie finden Fachleute die Dokumente? Bringt die Verlinkung in einem Artikel auf www.inside-it.ch etwas oder ist ein gutes Ranking bei Google nicht doch viel wichtiger? Und was passiert, wenn ein Blogger über die Marktübersichten schreibt? Oder kommen zum Schluss doch die meisten Downloads durch persönliche Kontakte zustande? Und wie relevant ist eine thematische Gruppe bei LinkedIn, dem "Facebook für Geschäftsleute"?
Jaggi hat die Logfiles des Servers, von dem man die Marktübersichten herunterladen kann, akribisch untersucht und interessante Schlüsse daraus gezogen. Wir wissen nun, wie und wo sich Fachleute über neue Technologien informieren und über welche Wege sie auf Produktinformationen stossen.
Lesen Sie Jaggis Einführung in Technologie-Marketing in Zeiten von Web 2.0 und Socia-Media in seinem ausführlichen Feature-Artikel "IT-Marketing 2.0". (hc)
Illustration: (c) by Christoph Jaggi. Downloads der Einführungen und Marktübersichten im Laufe der Zeit.

Loading

Mehr zum Thema

image

Google und Youtube investieren, um gegen Fake-News vorzugehen

Der US-Konzern schiesst knapp 13 Millionen Franken in einen Fonds ein, um Faktencheck-Organisationen weltweit zu unterstützen.

publiziert am 29.11.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

Nächste Untersuchung zum Microsoft-Activision-Deal

Nach der EU und Grossbritannien schaut sich wohl auch die ameri­ka­nische Federal Trade Commission die Milliardenübernahme des Spielestudios genauer an.

publiziert am 24.11.2022