So geht es der Schweizer Softwareindustrie

22. September 2010, 14:07
  • business-software
  • topsoft
image

Vor zwei Wochen veröffentlichten wir die zweite Ausgabe des --http://www.

Vor zwei Wochen veröffentlichten wir die zweite Ausgabe des "Swiss Software Industry Index", der eindrücklich aufzeigte, wie sehr Schweizer Software-Hersteller vom Aufschwung im ersten Halbjahr 2010 profitieren. Doch nicht alles ist Gold, was glänzt, denn die Untersuchung zeigt auch auf, wie schwierig der noch jungen Industrie die Expansion ins Ausland fällt.
Software-Hersteller, ihre Mitarbeitenden und alle anderen Interessierten haben nächsten Mittwoch, 29.9.2010 an der Winterthurer ERP-Fachmesse Topsoft die Gelegenheit, die Auswertung dieser halbjährlichen Analyse des "Gesundheitszustands" der Schweizer Software-Industrie von den Machern der Umfrage aus dem Berner Beratungshaus sieber&partners selbst zu hören.
Dilip Vimalassery und Pascal Sieber werden die wichtigsten Erkenntnisse aus der zweiten Ausgabe des "Swiss Software Industry Index" vorstellen und die künftige Gestaltung der Umfrage, an der bereits über 120 Schweizer Software-Hersteller teilgenommen haben, diskutieren. Die 1-stündige Veranstaltung ist gratis.
Mittwoch, 29.9.2010, 16 bis 17 Uhr. Ort: Topsoft, Eulachhallen (Link führt zu Anmeldeseite auf Xing.) (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Prantl behauptet: Bexio wird definitiv zum Lakaien der Mobiliar

Unser Kolumnist Urs Prantl kritisiert die neue Datenweitergabe-Praxis von Bexio und deren äusserst kurzfristige Bekanntgabe.

publiziert am 23.5.2022
image

In der Schweiz geht IT-Novum in Allgeier auf

Hierzulande verschwinden die Marke und das Firmenkonstrukt des im letzten Jahr von Allgeier gekauften Open-Source-Spezialisten. IT-Novum Deutschland und Österreich sind nicht betroffen.

publiziert am 19.5.2022
image

"Komplexes Systemversagen": Slack erklärt Ausfall

Der Collaboration-Dienst fiel Ende Februar aus. Der Anbieter schildert nun das "kaskadenartige Szenario".

publiziert am 29.4.2022
image

Infoniqa erweitert Management

Der Spezialist für Business-Software ernennt einen neuen COO, CTO und CPO. Als CPO wird Hans-Jürgen Wels auch für die Strategie in der Schweiz verantwortlich sein.

publiziert am 16.3.2022