So viel kostet Windows 7 in der Schweiz

28. August 2009, 15:51
  • microsoft
image

Windows 7-Professional und -Ultimate-Upgrades nur minim günstiger als Vollversionen.

Windows 7-Professional und -Ultimate-Upgrades nur minim günstiger als Vollversionen.
Microsoft hat heute abend die offiziellen Preise für die am 22. Oktober erscheinenden Windows 7-Pakete bekanntgegeben. Danach kostet eine Vollversion von Windows 7 Home Premium 309 Franken (Upgrade 189 Franken), die Professional Vollversion 479 Franken (Upgrade 449 Franken) und die Ultimate-Version 499 Franken (Upgrade 469 Franken).
Ebenfalls bekannt sind die Preisempfehlungen für die "Windows Anytime Upgrades" (WAU). Diese bieten die Möglichkeit, von einer "kleineren" Betriebssystem-Version auf eine "grössere" zu wechseln. Ein Upgrade von Home Premium auf Ultimate kostet demnach 299 Franken und von Home Premium auf Professional 279 Franken. Das Upgrade von Windows 7 Home Starter, das nur vorinstalliert auf Netbooks erhältlich sein wird, auf Home Premium wird mit 119 Franken zu Buche schlagen. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

ChatGPT wächst so schnell wie keine App

Der KI-Chatbot bricht Rekorde und verzeichnet 100 Millionen aktive Nutzer innert nur 2 Monaten. Nun soll bald ein Abo-Modell eingeführt werden.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023
image

Hunderte Software-Entwickler sollen ChatGPT trainieren

Wird einfaches Codeschreiben bald obsolet? OpenAI und Microsoft möchten ChatGPT beibringen, beim Schreiben von Code wie ein Mensch vorzugehen.

publiziert am 31.1.2023
image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023 2