So viel kostet Windows 7 in der Schweiz

28. August 2009, 15:51
  • microsoft
image

Windows 7-Professional und -Ultimate-Upgrades nur minim günstiger als Vollversionen.

Windows 7-Professional und -Ultimate-Upgrades nur minim günstiger als Vollversionen.
Microsoft hat heute abend die offiziellen Preise für die am 22. Oktober erscheinenden Windows 7-Pakete bekanntgegeben. Danach kostet eine Vollversion von Windows 7 Home Premium 309 Franken (Upgrade 189 Franken), die Professional Vollversion 479 Franken (Upgrade 449 Franken) und die Ultimate-Version 499 Franken (Upgrade 469 Franken).
Ebenfalls bekannt sind die Preisempfehlungen für die "Windows Anytime Upgrades" (WAU). Diese bieten die Möglichkeit, von einer "kleineren" Betriebssystem-Version auf eine "grössere" zu wechseln. Ein Upgrade von Home Premium auf Ultimate kostet demnach 299 Franken und von Home Premium auf Professional 279 Franken. Das Upgrade von Windows 7 Home Starter, das nur vorinstalliert auf Netbooks erhältlich sein wird, auf Home Premium wird mit 119 Franken zu Buche schlagen. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft eröffnet Schweizer Technology Center

Im Tech-Center sollen Co-Innovation von Kunden und Partnern entstehen. Gleichzeitig kündigt Microsoft die "Innovate Switzerland" Community an.

publiziert am 23.5.2022
image

Das WEF will ins Metaverse

Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF), hat ein globales Dorf für die Zusammenarbeit in der digitalen Parallelwelt angekündigt.

publiziert am 23.5.2022
image

Microsoft zieht Windows 10 nach und nach den Stecker

Für gewisse nicht aktualisierte Versionen wird es bald keine Security-Updates mehr geben. Das Gleiche gilt für Windows-Server ab August. Weitere Produkte folgen bald.

publiziert am 18.5.2022
image

Berns Microsoft-365-Zug rollt

Die Stadt Bern zementiert den Microsoft-Kurs. Jetzt sind der Dienstleister für die MS-365-Einführung gewählt und die MS-365-Lizenzen für die Schulen gekauft worden.

publiziert am 18.5.2022