SOA-Interessierte treffen sich bei Credit-Suisse

21. August 2008, 09:34
  • rechenzentrum
image

Die SOA-Landschaft der Credit Suisse wird vorgestellt.

Die SOA-Landschaft der Credit Suisse wird vorgestellt.
Die "Service Orientierte Architektur" bleibt weiterhin ein wichtiges Thema in der heutigen IT-Landschaft. Seit einiger Zeit gibt es nun die SOA Interest Group Schweiz (SOA IG) für SOA-Anwender (und solche, die es werden wollen). Die IG veranstaltet rund viermal im Jahr kostenlose Meetings, die unserer Ansicht nach für SOA-Interessierte recht spannend sein dürften.
Die SOA IG wurde vom Software-Engineering-Unternehmen innovation process technology (ipt) initiiert. Der Hauptzweck der Meetings, die für IT-Leiter, -Architekten, Business-Analysten und Entwickler konzipiert sind, ist aber Erfahrungsaustausch und Networking unter den Anwendern selbst. Darum werden die Treffs auch jeweils bei einem Anwenderunternehmen durchgeführt.
Das nächste Meeting, mit dem Hauptthema Security in SOA-Ungebungen findet am 1. September im Credit Suisse Auditorium in Zürich statt. Unter anderem wird dort die Credit Suisse ihre eigene SOA-Landschaft vorstellen und die Swisscom erläutert, wie sie mit einem XML-Gateway ihre Web-Services absichert. Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit findet man hier. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

CKW-Rechenzentrum in Rotkreuz eingeweiht

Das neuste Schweizer RZ ist in Betrieb. Sowohl in Sachen Sicherheit als auch betreffend Nachhaltigkeit soll es neue Standards setzen.

publiziert am 9.1.2023
image

Vantage will RZ in Winterthur weiter ausbauen

Das Baugesuch für den letzten Ausbauschritt ist eingereicht worden. Noch offen ist, wann es losgeht.

publiziert am 20.12.2022