Social Media für Beamte

26. April 2012, 15:34
  • e-government
image

Die Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) hat sich in Sachen Social Media bereits seit längerem einen Namen gemacht.

Die Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) hat sich in Sachen Social Media bereits seit längerem einen Namen gemacht. Sie hat etwa per Anfang Jahr die erste Schweizer Fachstelle für Social Media Management gegründet. Nun bietet die HWZ im Herbst 2012 einen Zertifikatslehrgang (CAS) für Social Media Management an, der speziell auf die öffentliche Verwaltung ausgerichtet ist.
Die Absolventinnen und Absolventen sollen im Rahmen des Lehrgangs Social Media als Bestandteil der integrierten Kommunikation anwenden können und befähigt sein, eine Social-Media-Strategie für ihr Amt respektive ihre Behörde zu entwickeln, implementieren und überwachen, schreibt die HWZ in einer Mitteilung. Weitere Informationen gibt es hier. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Anti-Fake-News-Initiative ist vorerst vom Tisch

Mit einem Vorstoss sollten Betreiber in die Pflicht genommen werden, wenn auf ihren Onlineplattformen Falschinformationen verbreitet wurden. Zunächst sind aber Abklärungen nötig.

publiziert am 3.2.2023
image

Der Wandel im Beschaffungsrecht

Am 02. Februar 2023 ist das erste Event seiner Art – "E-Government im Fokus" – von inside-it.ch über die Bühne gegangen. Wir haben mit 4 Speakern diskutiert, die das Beschaffungswesen in- und auswendig kennen.

publiziert am 3.2.2023
image

Next Episode: Das neue Simap verzögert sich nochmals

Die Entwickler haben die "Komplexität analysiert" und sind zu einer neuen Schätzung gelangt. Dieses Jahr wird’s nichts mehr mit KISSimap.

publiziert am 3.2.2023
image

Der Kanton Bern präsentiert seine Digitalisierungs-Ideen

Die Berner Regierung hat 36 Schwerpunkte der Digitalisierung vorgestellt. Darunter ein Pioniervorstoss in Sachen E-ID und ein Problemprojekt.

publiziert am 3.2.2023