Sofgen und Temenos verlängern Partnerschaft

22. Juli 2009, 07:00
  • rechenzentrum
  • temenos
  • avaloq
image

Temenos und Sofgen haben ihre Partnerschaft ausgeweitet.

Temenos und Sofgen haben ihre Partnerschaft ausgeweitet. Der IT-Dienstleister Sofgen ist laut einer Mitteilung das erste Partnerunternehmen von Temenos, das sowohl in EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) als auch im Asien-Pazifik-Raum die Bankensoftware des Genfer Herstellers implementiert. Sofgen und Temenos sind schon seit 8 Jahren Partner.
Sofgen mit Hauptsitz in Genf ist unter anderem auch Implementationspartner des Zürcher Bankensoftwareherstellers Avaloq. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Explosion in US-Rechenzentrum von Google

Drei Personen haben nach einem elektrischen Zwischenfall schwere Verbrennungen erlitten. Ob die Explosion Ursache einer Search-Störung war, ist nicht bestätigt.

publiziert am 9.8.2022
image

Microsoft setzt seine Cloud-Hardware viel länger ein

Der Softwareriese will seine Cloud-Server und Netzwerkkomponenten 6 statt nur 4 Jahre lang verwenden. Damit spart Microsoft Milliarden.

publiziert am 2.8.2022
image

Irland legt neue Grundsätze für Rechenzentren fest

Die Tech-Hochburg will den RZ-Boom regulieren, Data Center müssen sich an energiefreundliche Richtlinien halten. Ein Bau-Moratorium soll es aber nicht geben.

publiziert am 2.8.2022 1
image

Temenos stagniert im zweiten Quartal

Das Bankensoftwarehaus hat seinen Umsatz nur minim gesteigert und bleibt damit hinter den Erwartungen zurück.

publiziert am 22.7.2022