Softec erneuert Firewalls im Kantons­spital St.Gallen

4. Dezember 2019, 13:00
  • security
  • cisco
image

Der Software- und IT-Dienstleister Softec hat den Auftrag erhalten, beim Kantonsspital St.

Der Software- und IT-Dienstleister Softec hat den Auftrag erhalten, beim Kantonsspital St. Gallen die Firewall-Systeme zu ersetzen und zu warten. Der Zuschlag beläuft sich auf 3,2 Millionen Franken über die nächsten fünf Jahre. Das in Steinhausen ansässige Unternehmen hat sich gegen drei weitere Offerten durchgesetzt.
Wie aus der Ausschreibung hervorgeht, handelt es sich um eine Ersatzbeschaffung im Rahmen des Lifecycle-Managements. Die heutigen Komponenten des Firewall-Konstrukts des Kantonsspitals würden in den nächsten fünf Jahren das Ende ihres Lebenszyklus erreichen. Softec soll sich nun als strategischer Partner um die Erneuerung der Hardware kümmern und in diesem Zusammenhang auch ein Migrationskonzept inklusiver Hilfe bei der Migration liefern.
Hinzu komme gegebenenfalls eine Erweiterung der Hardware, die Wartung von Hard- und Software sowie die Unterstützung im Betrieb. Im Preis inbegriffen sind die Lizenzkosten, sowie Dienstleistungen für die Konfiguration und Schulungen. Daneben wurde vom Spital eine einheitliche, zentrale Managementoberfläche für alle Komponenten gefordert.
Softec beschäftigt rund 40 Mitarbeitende in Steinhausen. Das Unternehmen ist unter anderem Citrix-, Check-Point- und HPE-Partner. Auf der Kundenliste von Softec finden sich auch die Kantonsspitäler Graubünden und Glarus, diverse kantonale Stellen sowie eine Reihe von Schweizer Firmen. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wilken nach Cyberangriff wiederhergestellt

Der ERP-Anbieter kann sein volles Portfolio wieder liefern. Kunden­daten sollen bei dem Hack keine abhandengekommen sein.

publiziert am 8.12.2022
image

Glutz nach Cyberangriff wieder im eingeschränkten Betrieb

Die Solothurner Firma wurde zum Ziel eines Ransomware-Angriffes. Spezialisten sowie IT-Forensiker arbeiten noch immer daran, die Systeme gänzlich wiederherzustellen.

publiziert am 8.12.2022
image

Apple riegelt seine Cloud ab und wirft den Schlüssel weg

Der Konzern plant ein rigides Verschlüsselungssystem für den hauseigenen Cloudspeicher. Usern gefällt das, den US-Straf­verfolgungs­behörden hingegen nicht.

publiziert am 8.12.2022
image

San Francisco: Vorerst doch keine Roboter zum Töten

In einer zweiten Abstimmung hat sich das kommunale Gremium doch noch gegen die Richtlinie entschieden.

publiziert am 7.12.2022