SoftM bringt auf Bison entwickelte Finanzlösung

16. Oktober 2007, 12:21
  • business-software
image

"SharkNex" als Finanzsoftware für Semiramis und Greenax oder als Standalone-Finanzlösung.

"SharkNex" als Finanzsoftware für Semiramis und Greenax oder als Standalone-Finanzlösung.
Der deutsche ERP- und AS/400-Spezialist SoftM hat heute auf einer Pressekonferenz in München die mit Schweizer Technologie gebaute Finanzlösung "SharkNex" vorgestellt. Das Produkt, das mit dem Java-Framework der Surseer Bison Solution entwickelt wurde, wurde bereits auf der Cebit diesen Frühling angekündigt.
"SharkNex" ist entweder als Standalone Finanzlösung als als Finanzmodul zu Greenax sowie ab März zu SoftMs Lösung Semiramis, Version 4.4, einsetzbar. Es umfasst gemäss Hersteller die Finanz- und Anlagenbuchhaltung, ein Modul für Controller sowie ein integriertes Werkzeug für Business Intelligence (BI). Dieses baut auf Microsoft SQL Server Analysis Services, einem BI-Zusatz zur Microsoft-Datenbank auf. SoftM hat bisher Varial als Finanzlösung zu Semiramis vorgeschlagen. Varial gehört allerdings dem Konkurrenten Infor.
Neue Verkäufe der vor eineinhalb Jahren frisch vorgestellten Business-Lösung Greenax, die auf Bison Solution aufbaut, gibt es bei SoftM übrigens nicht zu melden. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit soll Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Kritik an Oracles neuem Lizenzierungsmodell

Experten warnen davor, dass das neue Abonnement mit einer Abrechnung pro Person zu einem "steilen Anstieg der Kosten für Java" führen könnte.

publiziert am 30.1.2023
image

Aktivistischer Investor steigt mit Milliarden bei Salesforce ein

Beim SaaS-Anbieter könnte es noch turbulenter werden: Die aktivistische Investment­firma Elliott Management beteiligt sich mit mehreren Milliarden Dollar an Salesforce.

publiziert am 25.1.2023
image

Neues Servicenow-Partnerprogramm: "Revolution? Eher Evolution"

Servicenow stellt sein Partnerprogramm umfassend neu auf. Karl-Heinz Toelkes, Partnerverantwortlicher Zentraleuropa, äussert sich zu den Plänen in der Schweiz.

publiziert am 24.1.2023