Software AG kauft Schweizer Finanz-IT-Berater Teconomic

3. Juli 2009, 15:12
image

SWIFT-Spezialist Teconomic bedient sieben der zehn Top-Finanzinstitute der Schweiz, darunter UBS, CS und Zurich. Software AG verdoppelt Belegschaft in der Schweiz.

SWIFT-Spezialist Teconomic bedient sieben der zehn Top-Finanzinstitute der Schweiz, darunter UBS, CS und Zurich. Software AG verdoppelt Belegschaft in der Schweiz.
Die Software AG hat heute die Übernahme des Schweizer IT-Consulters Teconomic durch die Schweizer Tochterfirma SAG Software Systems bekannt gegeben. Wie viel der nach SAP zweitgrösste deutsche Softwarehersteller für die kleine Firma mit Sitz in Freienbach (SZ) bezahlt, wurde nicht mitgeteilt. Teconomic beschäftigt unter der Führung von CEO Rudolf Gunz neun Personen und bietet IT-Beratung und –Lösungen für den europäischen Finanzsektor im Bereich SWIFT-Services an. Das Team hat nach eigenen Angaben mehr als 100 Mannjahre Erfahrung im Dienstleistungsgeschäft für Banken. Das 2002 gegründete Unternehmen bedient gemäss Software AG sieben der zehn Top-Finanzinstitute der Schweiz, darunter UBS, CS und Zurich Financial Services.
Mit dem Kauf von Teconomic wächst die Belegschaft der Software AG in der Schweiz um 50 Prozent. In Dietikon arbeiten zurzeit laut einem Sprecher 21 Personen. Teconomic soll in die SAG Software Systems AG – so der offizielle Name der Schweizer Niederlassung – integriert und in ein SWIFT-Kompetenzzentrum umgewandelt werden. Diese Einheit soll vom bisherigen Teconomic-Chef Gunz geleitet werden.
Der Finanzbereich ist traditionell das grösste Segment innerhalb der Software AG. Durch die Übernahme von Teconomic plant das Unternehmen, sich global im SWIFT-Markt "noch stärker zu positionieren und seine geschäftlichen Aktivitäten in der Schweiz weiter auszubauen", heisst es in der Mitteilung. "Die Übernahme von Teconomic wird einen signifikanten Einfluss auf unsere Geschäftsaktivitäten in der Schweiz und unseren globalen Marktanteil im Bereich von SWIFT-Projekten haben", sagt Ivo Totev, Vorstandsmitglied der Software AG und verantwortlich für den globalen Dienstleistungsbereich. "Wir streben eine Position unter den Top-3-Anbietern für SWIFT-basierte IT-Services und Software-Lösungen weltweit an." (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Berner Security-Spezialist Redguard erweitert GL

Mit einer breiter aufgestellten Geschäftsleitung will sich das mittlerweile 80-köpfige Unternehmen für die nächsten Entwicklungsschritte bereit machen.

publiziert am 26.1.2023
image

Langjähriger IBM-Mann wechselt in die Geschäftsleitung von Abraxas

Raphael Mettan tritt beim IT-Dienstleister die Nachfolge von Christian Manser an. Er übernimmt die Leitung des Bereichs Infrastructure & Outsourcing.

publiziert am 26.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023
image

Mitel will Unify-Business von Atos kaufen

Der Kommunikationsspezialist will den Bereich Unified Communications & Collaboration von Atos übernehmen. 3000 Mitarbeitende könnten ihren Arbeitgeber wechseln.

publiziert am 25.1.2023