Software AG: Starkes Lizenzwachstum, schleppendes SAP-Geschäft

24. Juli 2012, 06:01
  • business-software
  • schweiz
  • geschäftszahlen
image

Die Software AG meldet für das zweite Quartal ein starkes Lizenzwachstum.

Die Software AG meldet für das zweite Quartal ein starkes Lizenzwachstum. Der Gesamtumsatz im Lizenzgeschäft steigt um 32 Prozent auf 76 Millionen Euro. Der Geschäftsbereich Business Process Excellence (BPE) verzeichnete ein Lizenzwachstum von 46 Prozent auf 45,6 Millionen Euro und der Geschäftsbereich Enterprise Transaction Systems (ETS) eine Steigerung von 20 Prozent auf 30,1 Millionen Euro des Lizenzumsatzes.
Konzernweit wuchs der Umsatz im Jahresvergleich nur leicht auf 258,6 Millionen Euro. Grund dafür ist das schleppende Geschäft mit SAP-Beratung (ex IDS Scheer). Zudem litt die Servicesparte unter den schwachen Lizenzverkäufen der vergangenen Quartale. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

MFA kommt erst langsam in Firmen an

Die Zahl der Unternehmen, die Multifaktor-Authentifizierung für Angestellte implementieren, steigt einem Report von Thales zufolge nur langsam.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 23.9.2022 1
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2
image

Kyndryl präsentiert neue Plattform für Ressourcenmanagement

"Kyndryl Bridge" soll Unternehmen helfen, den Überblick über ihre IT-Infrastruktur zu behalten. Mit der Lancierung tritt auch der neue Schweiz-Chef Olivier Vareilhes verstärkt ins Rampenlicht.

publiziert am 21.9.2022