Software beschaffen wird leichter

25. Mai 2012, 13:03
  • channel
image

Der Software-Händler Comsoft direct hat das im Online-Shop abgebildete Sortiment für Firmenkunden massiv ausgeweitet.

Der Software-Händler Comsoft direct hat das im Online-Shop abgebildete Sortiment für Firmenkunden massiv ausgeweitet. Im Shop zeigt Comsoft mehr als 600 Produkte - von Betriebssystemen, Office-Produkten über Entwicklungspaketen bis hin zu Virtualisierungslösungen - von über 100 Herstellern. Zudem kann man das Angebot nach Kriterien wie Anzahl der User, Lizenzart, Betriebssystem oder Sprachen filtern.
Wie Comsoft-Marketingmanagerin Isabelle Frei sagt, wird der Shop zu einem späteren Zeitpunkt weiterentwickelt. Kunden werden dann auf an sie angepasste Informationen zugreifen können. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Französische Smile Group kauft Schweizer Data Management Provider

Die 30-köpfige Firma Synotis ist mehrheitlich von Smile übernommen worden. Der Open-Source-Spezialist will seine Position in der Schweiz stärken.

publiziert am 27.9.2022
image

Tata Consultancy Services: "Wir gehören zu den ganz Grossen in der Schweiz"

Rainer Zahradnik, Chef von TCS Schweiz, erklärt, warum seine Firma hierzulande wenig bekannt ist und was sie für die CO2-Neutralität bezahlt hat.

publiziert am 26.9.2022 3
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022