Software-Haus Blue Office Consulting hat neuen CEO

6. November 2020 um 12:20
  • people & jobs
  • sesselwechsel
  • cio
  • channel
image

Beim Luzerner Businesssoftware-Anbieter tritt der 30-jährige Moritz Neuschütz in die Fussstapfen des Firmengründers.

Beim Softwareunternehmen Blue Office Consulting gab es einen Führungswechsel. Adrian Frischknecht, einer der Mitbegründer und bisheriger CEO, hat seinen Posten auf Oktober 2020 an Moritz Neuschütz weitergereicht. Frischknecht bereite seine Pensionierung vor und bleibe dem Unternehmen bis dahin als Verwaltungsratspräsident und CFO erhalten, teilt Blue Office Consulting mit.
Mit Neuschütz tritt nun ein 30-Jähriger in die Fussstapfen des Firmengründers. Er war vor einem Jahr zum Unternehmen in Hochdorf (LU) gestossen und amtete seither als stellvertretender Geschäftsführer. Neuschütz hat in Köln Volkswirtschaft studiert und in der Automobilzuliefererbranche gearbeitet, wo er laut Mitteilung auch für ERP-Lösungen und deren Einführung verantwortlich war.
Blue Office Consulting bietet seine ERP-Standardsoftware Blue Office an. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und zählt in der Schweiz mittlerweile 65 Fachhandelspartner und rund 2000 Kunden. Blue Office Consulting beschäftigt ein Dutzend Mitarbeitende.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Atos findet (französischen) Retter

Das Angebot von Ankerinvestor und Onepoint-Gründer David Layani hat das Unternehmen überzeugt. Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky geht hingegen leer aus.

publiziert am 11.6.2024
image

Ebertlang heisst neu Elovade

Der auch in der Schweiz tätige, deutsche VAD Ebertlang ändert seinen Namen.

publiziert am 11.6.2024
image

Swisssign ernennt neuen Chief Revenue Officer

Peter Knapp ist ab sofort für den Verkauf der Zertifikats-, Signatur- und Identitätslösungen zuständig. Er folgt auf Denys Leray, der die Funktion zuvor interimistisch innehatte.

publiziert am 10.6.2024
image

Peter A. C. Blum ist gestorben

Der Gründer von Microsoft Schweiz ist nur 69 Jahre alt geworden.

publiziert am 10.6.2024