Software-Hersteller Elca seit 15 Jahren in Vietnam

6. Februar 2013, 15:58
  • cloud
  • elca
image

Gestern vor 15 Jahren, am 5.

Gestern vor 15 Jahren, am 5.2.1998, landete Jean-Paul Tschumi in Ho Chi Minh City mit dem Auftrag, eine Offshore-Entwicklungsniederlassung für den Schweizer Software-Hersteller und Systemintegratoren Elca aufzubauen. Tschumi ist immer noch in der südvietnamesischen Metropole und leitet heute Elca Vietnam mit etwa 120 MitarbeiterInnen.
Die "verlängerte Werkbank" des Software-Herstellers in Vietnam habe nicht zu Stellenabbau in der Schweiz geführt, betont Elca. Im Gegenteil. Elca beschäftigt heute 450 Mitarbeitende in der Schweiz, drei mal mehr als vor 15 Jahren.
Nun prüft Elca nach eigenem Bekunden, die Offshore-Kapazitäten auch ausgewählten Kunden direkt zu öffnen. Gut vorstellbar also, dass Elca-Kunden wie die SBB eigene Entwicklungsteams in Vietnam aufbauen könnten. (hc)
(Foto: (c) by Elca. Eine Entwicklerin und ein Entwickler von Elca in Vietnam. Ein Viertel der Belegeschaft von Elca in Ho Chi Minh Stadt ist weiblich. Für Vietnam nicht aussergewöhnlich.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023
image

Weltweite M365-Störung – alle wichtigen Dienste stundenlang offline

Betroffen waren unter anderem Azure, Teams, Exchange, Outlook und Sharepoint. Weltweit waren die Dienste für einen halben Tag offline.

publiziert am 25.1.2023 8
image

OVHcloud ist auf Wachstumskurs

Das französische Cloud-Computing-Unternehmen konnte seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 15,4% steigern.

publiziert am 17.1.2023
image

Microsoft bietet bald ChatGPT als Azure-Service

Prominente KI-Modelle werden as-a-Service in der Azure Cloud verfügbar gemacht – darunter auch der viel diskutierte Textgenerator ChatGPT und der Bildgenerator Dall-E.

publiziert am 17.1.2023