Software-Schmiede aus Kreis 5 gewinnt Preis in NYC

20. März 2015, 14:29
  • technologien
image

Die von der Zürcher App-Agentur Taktil Software entwickelte ÖV-App Departures NYC hat in New York einen Preis als beste Pendler-App gewonnen.

Die von der Zürcher App-Agentur Taktil Software entwickelte ÖV-App Departures NYC hat in New York einen Preis als beste Pendler-App gewonnen. Der MTA App Quest 3.0-Preis wurde am Donnerstag von den New Yorker Verkehrsbetrieben MTA und dem US-Telekomkonzern AT&T vergeben.
Die App zeigt die Abfahrtszeiten von New Yorker Bussen, wenn der Nutzer sein Smartphone in die Richtung der Haltestelle hält, wie die Agentur am Freitag mitteilte. Zudem zeige sie Mitteilungen der New Yorker Verkehrsbetriebe. Sie ist für iPhones (hier) erhältlich und kostet 2 Franken.
Die Agentur Taktil Software habe unter dem Namen Departures Switzerland bereits eine ähnliche App für das Schweizer Verkehrsnetz entwickelt. (sda/lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023
image

Weltweite M365-Störung – alle wichtigen Dienste stundenlang offline

Betroffen waren unter anderem Azure, Teams, Exchange, Outlook und Sharepoint. Weltweit waren die Dienste für einen halben Tag offline.

publiziert am 25.1.2023 8
image

Microsoft investiert weitere Milliarden in OpenAI

Der Tech-Gigant unterstützt die Entwickler von ChatGPT mit 10 Milliarden Dollar und beerdigt gleichzeitig den hauseigenen VR-Bereich.

publiziert am 24.1.2023
image

Postfinance beteiligt sich an Zürcher Startup

Properti hat in einer Finanzierungsrunde weitere 3 Millionen Franken eingesackt. Unter den Investoren tummelt sich neu auch Postfinance.

publiziert am 24.1.2023