Softwareone übernimmt spanische Firma Intelligence Partner

7. Januar 2021, 10:15
image

Das Stanser IT-Haus treibt mit der Akquisition des Google-Cloud-Spezialisten die Expansion im Cloud-Bereich voran.

Softwareone hat die spanische Firma Intelligence Partner übernommen. Damit erweitert das Stanser Unternehmen seine Google-Cloud-Kapazitäten, wie Softwareone mitteilt. Mit der Übernahme werde die Grundlage geschaffen, künftig weltweit die gesamte Google-Suite anzubieten, hiess es.
Intelligence Partner hat seinen Hauptsitz in der spanischen Hauptstadt Madrid und bedient laut der Mitteilung den spanischen, brasilianischen und nahöstlichen Markt mit Google-Cloud-Services. Das Unternehmen bietet das komplette Portfolio an Googles Cloud-Produkten sowie die dazugehörigen Beratungs-, Migrations- und Managed-Services an. Neben Google zählt die Firma auch Salesforce, Sugar CRM, Tableau und Task4Work zu seinen Partnern.
2019 erwirtschaftete das Unternehmen mit rund 80 Mitarbeitenden einen Bruttogewinn von rund 6 Millionen Franken. Finanzielle Angaben zur Transaktion wurden nicht gemacht.
Mit der Übernahme treibt Softwareone die Expansion im Cloud-Bereich voran. Erst vor zwei Monaten hatte das Innerschweizer Unternehmen die kolumbianische Intergrupo, eine Spezialistin für Anwendungsmodernisierung und Cloud-Technologielösungen, vollständig übernommen.
Softwareone ist spezialisiert auf die Verwaltung von Softwarelizenzen für Firmenkunden. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 5800 Personen.

Hinweis: Ready for 2021?

Ist die Schweizer ICT-Branche gewappnet für die Herausforderungen von 2021? Top-Player diskutieren am 28.1.2021 am Inside Channels Forum Pre-Event. Mit Ralph Meyer (Business IT), Ana Campos (Trivadis), Stephan Mahler (ProCloud) und Pascal Schmid (Netrics).
28.1.2021. 16 bis 18 Uhr. Online.

Loading

Mehr zum Thema

image

Nächster Schritt zum Generationenwechsel bei Wortmann

Bei dem deutschen IT-Haus und Distributor tritt die Tochter des Gründers und Chefs, Svenja Wortmann, in die Geschäftsleitung ein.

publiziert am 7.10.2022
image

Sage bündelt Portfolio neu

Die ERP-Lösungen werden global im Bereich Business Management Systems zusammengefasst. Dazu gehört auch Sage 100, das damals nicht Teil des Sage-Infoniqa-Deals war.

publiziert am 7.10.2022
image

Badener Ableger von Aveniq zügelt in eine "Stadt in der Stadt"

Trotz mehr Homeoffice mietet sich die wachsende Firma wieder auf gleich grosser Fläche ein – eine Hausnummer weiter als bislang.

publiziert am 7.10.2022
image

Gibt Swisscom im Glasfaserstreit nach?

Bald können private Kundinnen und Kunden bei Swisscom wieder Glasfaser-Anschlüsse bestellen – und zwar in Form einer P2P-Anbindung.

publiziert am 6.10.2022 3