"Softwareprobleme": St. Galler Schilderwald bleibt

4. Dezember 2008, 15:42
  • e-government
  • st. gallen
  • siemens
image

Neues Verkehrsleitsystem mit Software von Siemens kann nicht rechtzeitig integriert werden. Einführung auf Frühling 2009 verschoben.

Neues Verkehrsleitsystem mit Software von Siemens kann nicht rechtzeitig integriert werden. Einführung auf Frühling 2009 verschoben.
Die St. Galler Stadtautobahn zeichnen sich durch einen ausgeprägten "Schildersalat" (St. Galler Tagblatt) aus. Dies wird auch noch einige Zeit so bleiben, denn die für nächste Woche geplante Einführung eines neuen Verkehrsleitsystems musste auf nächstes Frühjahr verschoben werden. Grund: "Computerprobleme" (Radio DRS).
Hersteller und Integrator der Software ist Siemens Schweiz. Siemens-Sprecher Benno Estermann wollte nicht detailliert auf die Probleme bei der Integration des neuen Verkehrsleitsystems in St. Gallen eingehen. Er betont allerdings, dass es sich um ein sehr komplexes Projekt handelt, bei dem viele Umsysteme (Sensoren, Kameras, …) eingebunden werden müssen und der Kanton St. Gallen das alte System im "Big-Bang-Verfahren" auf einen Schlag ausser Betrieb setzen möchte.
Der Lieferant der Software sei nicht rechtzeitig fertig geworden, sagte Kantonsingenieur Urs Kost gegenüber dem Regionaljournal Ostschweiz vom Radio DRS. Der Lieferant habe ein Pflichtenheft und habe nun halt Pech, dass er nicht rechtzeitig fertig geworden sei, so Kost. Estermann hingegen sagte zum 'St. Galler Tagblatt', wer für die Mehrkosten, die aufgrund der Verschiebung entstehen, aufkomme, solle erst später geklärt werden. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wo steht die Schweiz bei der Digitalisierung?

Das Bundesamt für Statistik hat eine Reihe von Indikatoren gebüschelt. Eine klare Antwort geben sie nicht.

publiziert am 31.1.2023
image

St. Gallen will Steuersoftware für 44 Millionen Franken konsolidieren

Der Kanton will seine zersplitterte Steuerlandschaft vereinheitlichen, um jährlich rund 3 Millionen zu sparen. Nun wurden Projektleistungen ausgeschrieben.

publiziert am 31.1.2023
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Podcast: Wie fair und objektiv ist künstliche Intelligenz?

Der Bundesrat will, dass KI Behörden effizienter macht. Warum das zu einem Problem werden kann, diskutieren wir in dieser Podcast-Folge.

publiziert am 27.1.2023