Softwareschmiede Itemis gründet Schweizer Niederlassung

26. Januar 2009, 15:44
  • technologien
  • schweiz
image

Der deutsche IT-Consulter und –Dienstleister Itemis hat im "Technopark Aargau" in Windisch eine Schweizer Niederlassung eröffnet.

Der deutsche IT-Consulter und –Dienstleister Itemis hat im "Technopark Aargau" in Windisch eine Schweizer Niederlassung eröffnet. Geleitet wird sie von Serano Colameo.
Itemis wurde 2003 im deutschen Lünen gegründet und unterhält auch eine Niederlassung in Frankreich. Das Unternehmen hat sich auf modellbasierte Softwareentwicklung spezialisiert. In der Schweiz will Itemis einen verstärkten Fokus auf Tools wie Eclipse, openArchitectureWare (oAW) und das Eclipse Modeling Framework legen. Itemis ist Vorstandsmitglied sowie strategisches Mitglied der Eclipse Foundation. Ein Team von acht Itemis-Entwicklern beteiligt sich am "Eclipse Modeling Project" (EMP). (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wasserverbrauch eines Microsoft-Rechenzentrums empört Holland

Ein grosses Microsoft-RZ hat 4-mal mehr Wasser zur Kühlung benutzt als geplant. Der Konzern verspricht jetzt Nachhaltigkeit.

publiziert am 17.8.2022
image

Strommangellage und Cloud-Software: Haben Firmen ein Notfallszenario?

Was, wenn der Strom tatsächlich knapp wird, Rechenzentren offline gehen müssen, aber die ganze Firma auf M365 aus der Cloud läuft?

publiziert am 16.8.2022
image

Microsoft lässt Entwickler-Workstations in der Cloud testen

Microsoft hat ein Public Preview seines neuen Dev-Box-Services gestartet.

publiziert am 16.8.2022
image

BIT vergibt 380-Millionen-Auftrag an Spie ICS

Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation muss 12'000 Netzwerkkomponenten an über 1000 Standorten ersetzen.

publiziert am 16.8.2022