SOI-Tag: Junginformatiker an der ETH ausgezeichnet

15. Januar 2013, 15:21
  • politik & wirtschaft
  • eth
image

Mit der Schweizer Informatik-Olympiade sollen gezielt Mittelschülerinnen und Mittelschüler im Fach Informatik gefördert werden.

Mit der Schweizer Informatik-Olympiade sollen gezielt Mittelschülerinnen und Mittelschüler im Fach Informatik gefördert werden. Am vergangenen Samstag war es soweit: Bereits zum 18. Mal fand der Tag der Schweizer Informatik-Olympiade (SOI-Tag) an der ETH Zürich statt, wo die fast 30 Teilnehmenden im Vorfeld ihre Programmierlösungen für komplexe Probleme eingesandt hatten.
Die Sieger der ersten Runde wurden bereits am Samstag geehrt. Die ersten drei Plätze belegten Timo Bräm aus Burgdorf (Gymnasium Burgdorf, BE), Johannes Kapfhammer aus Münchenstein (Gymnasium Münchenstein, BL), und punktegleich Florian Schröder aus Cham (Kantonsschule Zug, ZG) und Peter Müller aus Kirchdorf (Kantonsschule Wettingen, AG).
In der Kategorie Kreativitätspreis gewannen Fabian Lyck aus Ittigen (Gymnasium Neufeld, BE), Benjamin Schmid aus Sarnen (Kantonsschule Obwalden, OW) und Jean-Marie Bise aus Lausanne (Ecole Professionnelle EPSIC, VD), während Viviane Kehl aus Küsnacht (MNG Rämibühl, ZH) als beste Teilnehmerin den Frauenförderungspreis gewann. Darüber hinaus holte der 14-jährige Lorenz Brun aus Zürich (MNG Rämibühl, ZH) bereits zum zweiten Mal den Jugendpreis ab. (hal)

Loading

Mehr zum Thema

image

EU plant Haftungsregeln für künstliche Intelligenz

Die EU-Kommission will Private und Unternehmen besser vor "Schäden" durch KI schützen. Gleichzeitig soll das Vertrauen in neue Technologien gestärkt werden.

publiziert am 28.9.2022
image

Edöb: "Vertrauen Behörden nur auf private Gutachten, können sie sich eine blutige Nase holen"

Der Eidgenössische Datenschützer kritisiert Anwaltskanzleien, die Behörden beim Einsatz von US-Cloud-Diensten Sicherheit versprechen. Im Interview schildert Adrian Lobsiger seine Sicht.

publiziert am 28.9.2022
image

Keine kritischen Lücken im E-Voting-System der Post gefunden

Beim Bug-Bounty-Programm gelang es niemandem, in das System oder die elektronische Urne einzudringen. Die Tests gehen aber noch weiter.

publiziert am 28.9.2022 1
image

Frisches Geld für Edtech-Startup Taskbase

Das Zürcher Jungunternehmen konnte in einer Seed-Finanzierungsrunde 1,3 Millionen Franken einsammeln.

publiziert am 28.9.2022