Solarwinds besetzt Führungspositionen neu

11. Mai 2021, 15:03
  • people & jobs
  • solarwinds
  • management
  • reorg
image

Neuer CISO, neuer CPO und neuer COO: Der IT-Konzern bringt nach dem Hack neue Leute und befördert andere.

Solarwinds, durch den Supply-Hack der Orion-Plattform in die Negativschlagzeilen geraten, ernennt gleich 3 neue Top-Führungskräfte.
Nicht wegen der Negativschlagzeilen. Laut der Mitteilung geht es darum, "in der hybriden IT-Welt weiterhin Kundenerfolg, ein einwandfreies Kundenerlebnis und neue Produktinnovation zu gewährleisten."
Tim Brown ist neu Chief Information Security Officer (CISO), Andrea Webb Chief Customer Officer (CCO) und Rohini Kasturi ist Chief Product Officer (CPO).
Sudhakar Ramakrishna, President und CEO von Solarwinds sagt zu den Gründen vage: "Die Ernennung der neuen Führungskräfte markiert einen Schlüsselmoment in der Entwicklung unseres Unternehmens: Sie zeigt, welchen Einsatz wir in die nächste Phase der Transformation und des Wachstums von SolarWinds investieren".
Zu den einzelnen Ernennungen: Rohini Kasturi, Chief Product Officer, wechselt nach etwas mehr als 2 Jahren bei Pulse Secure (ebenfalls mit kritischer Lücke in den Schlagzeilen) zu SolarWinds. Er sei speziell verantwortlich für Engineering, Produktmanagement und Produktmarketing, heisst es dazu. Zudem soll Kasturi die Entwicklung des Unternehmens "hin zur Cloud- und SaaS-Integration mit gleichzeitiger Unterstützung hybrider Umgebungen beschleunigen".
Der neue CISO kommt aus der Firma selbst: Tim Brown ist seit 2017 Vice President im Bereich Security und war bis anhin für die interne IT-Sicherheit, Produktsicherheit und Sicherheitsstrategie verantwortlich. Nun wurde sein Aufgabenbereich erweitert und er ist auch CISO. Damit scheint sich der Solarwinds-CEO umbesonnen haben, hatte doch 'crn.com' nach dem Hack noch gemeldet, man suche einen "Klon" von Brown.
Brown werde nun für die Sicherheits-Compliance, interne Audits, IT-Betrieb, Risikoerfassung und Abhilfemassnahmen bei SolarWinds verantwortlich sein, heisst es zu seinen Aufgaben. Zudem soll er eine "Secure by Design"-Initiative intern und extern vorantreiben.
Ebenfalls schon bei Solarwinds war Andrea Webb tätig. Sie ist der neue Chief Customer Officer. Webb sei seit 2002 bei der Firma und solle nun den Know-how-Austausch zwischen unterschiedlichen Teams fördern, die Post-Sales-Unterstützung der Kunden leiten und den "End-to-End-Kundenlebenszyklus" mit den globalen Vertriebsverantwortlichen gestalten.

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022