SolNet haut bei VDSL unten rein - allerdings mit "Halbflatrate"

8. August 2007, 15:22
  • solnet
image

SolNet versucht, wie schon vor einigen Jahren im ADSL-Bereich, mit einem etwas billigeren Angebot als die Konkurrenz die Zahl seiner Privatkunden aufzustocken.

SolNet versucht, wie schon vor einigen Jahren im ADSL-Bereich, mit einem etwas billigeren Angebot als die Konkurrenz die Zahl seiner Privatkunden aufzustocken. Der Solothurner Provider bietet einen VDSL-Internetanschluss mit 15000 Kb/s Donwnload- und 1000 Kb/s Uploadgeschwindigkeit für 69 Franken im Monat. Zum Vergleich: Bei Bluewin kostet derselbe Anschluss 89 Franken pro Monat.
So billig wird es aber nur für Kunden, die ihren Anschluss nicht allzu intensiv zum Downloaden von grossen Datenmengen benutzen. SolNet hat schon im letzten Jahr versucht, die "Vielsauger" unter seinen ADSL-Kunden nachträglich wieder loszuwerden, indem deren Anschlussgeschwindigkeit drastisch gedrosselt wurde.
Beim VDSL-Anschluss geht SolNet nun deutlich weitsichtiger und höflicher vor und führt präventiv eine explizite Volumenbeschränkung ein. Bei SolNet VDSL Home ist nur ein Datenvolumen von monatlich 20'000 MB (20 GB) im Grundpreis inbegriffen. Pro weitere 10 GB Datenverkehr müssen Kunden zusätzlich 10 Franken zahlen. Im Gegensatz zu einigen anderen Anbietern ist bei SolNet allerdings auch keine Preselection nötig, der Kunde kann seinen Telefonanbieter frei wählen. (Hans Jörg Maron)

Loading

Mehr zum Thema

image

Internet-Provider reichen Anzeige bei Weko gegen Swisscom ein

Init7, SolNet und Ticinocom wollen erwirken, dass der Blaue Riese die Preise für Breitband-Vorleistungen senken muss.

publiziert am 15.7.2021
image

M2M-Kommunikation über alle drei Mobilnetze

SolNet und die Lichtensteiner von FL1 haben sich für ein M2M-Angebot zusammengeschlossen und bieten zu Bezugspreisen die Nutzung aller drei Mobilnetze in der Schweiz.

publiziert am 11.1.2016
image

Solnet ermöglicht freie Telco- und TV-Anbieterwahl

Neben seiner --http://www.

publiziert am 10.9.2014
image

SolNet mit Glasfaser-Angebot für Privatkunden

Der Solothurner Provider SolNet lanciert ein neues Angebot für Privatkunden.

publiziert am 16.5.2014