Solvaxis leistet sich wieder einen Chef

25. August 2017 um 12:05
  • business-software
  • erp/crm
  • strategie
image

Cédric Racine wird General Manager des jurassischen Herstellers von ProConcept ERP. Besitzer Forterro baut europäisches Netzwerk von Manufacturing-Lösungen.

Cédric Racine wird General Manager des jurassischen Herstellers von ProConcept ERP. Besitzer Forterro baut europäisches Netzwerk von Manufacturing-Lösungen.
Vor gut einem Jahr hat Patrik Hug den jurassischen ERP-Hersteller Solvaxis
Nun wurde mit Service-Leiter Cédric Racine wieder ein General Manager eingesetzt, teilt das Unternehmen mit. In der Zwischenzeit berichtete das Management in Sonceboz direkt an das Management des Investors Forterro, so Solvaxis-Sprecher Lukas Hofer zu inside-channels.ch. Nachfolger von Racine als Leiter Professional Services wird Alexandre Crettol.
Investor Forterro besitzt nun sechs europäische Manufacturing-Software-Firmen
Der Besitzer von Solvaxis, die texanische Beteiligungsfirma Forterro, hat im Juni dieses Jahres den französischen ERP-Hersteller Clip Industrie übernommen. Damit besitzt Forterro bereits den sechsten europäischen Software-Hersteller. Alle sind auf Business-Lösungen für mittelgrosse Industriekunden spezialisiert.
Solvaxis wurde 2014 vom schwedischen ERP-Hersteller Jeeves übernommen und Ende 2014 in die Holding- und Beteiligungsfirma Forterro eingebracht.
Neue Version von ProConcept ERP gegen Ende 2019
Auch Solvaxis ist mit der ERP-Lösung ProConcept ERP im Manufacturing-Bereich, und dort vor allem auch in der Uhren-, Hightech- und Medtech-Branche stark. Wie Hofer sagt, lanciert der Hersteller alle zwei Jahre einen neuen Release. Der nächste Release wird 2019 erwartet. Bereits zuvor ist mit Neuerungen in Sachen Cloud zu rechnen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Abacus baut Stellen in Biel ab

Die Softwareschmiede hat rund 90 Mitarbeitende in der Westschweiz. Dort gibt es jetzt aber einen Stellenabbau, von dem jeder Vierte betroffen ist.

publiziert am 21.2.2024 1
image

Peter Amrhyn wird CEO von Swisscom Trust Services

Nik Fuchs gibt die Leitung der Sparte für elektronische Unterschriften im März ab. Seine Position übernimmt der ehemalige CTO Peter Amrhyn.

publiziert am 20.2.2024
image

Temenos steigert Gewinn und wehrt sich gegen Vorwürfe

Der Genfer Bankensoftware-Hersteller kommt trotz guten Zahlen nicht zur Ruhe. Gegen die schweren Vorwürfe soll eine Untersuchung eingeleitet werden.

publiziert am 20.2.2024
image

CRM-Anbieter BSI wächst zweistellig

Die Schweizer Softwarefirma hat die Umsatzgrenze von 100 Millionen Franken geknackt. Im laufenden Jahr will BSI vermehrt in KI-gesteuerte Branchenlösungen investieren.

publiziert am 14.2.2024