Sonect holt sich Expansions-Know-how in den VR

23. Dezember 2019, 13:54
  • people & jobs
  • sonect
  • verwaltungsrat
image

Patrick Barnert und Kristoffer Wadman erweitern ab sofort den Verwaltungsrat des Zürcher Fintechs Sonect.

Patrick Barnert und Kristoffer Wadman erweitern ab sofort den Verwaltungsrat des Zürcher Fintechs Sonect. Sie haben laut Mitteilung umfangreiche Erfahrungen bei der internationalen Expansion von Startups, teilt Sonect mit.
Barnert ist laut Mitteilung als Berater, Coach, Vorstandsmitglied und Business Angel tätig. Er habe mehrere Unternehmen aufgebaut, darunter das Regtech Qumram, das 2017 von Dynatrace übernommen wurde.
Kristoffer Wadman ist als Chief Innovation Officer beim Sonect-Partner Loomis tätig. Er leite das Innovationszentrum und verantworte die Entwicklung und Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen, schreibt Sonect.
Die beiden neuen VR-Mitglieder sind laut Mitteilung an der Generalversammlung am 13. Dezember gewählt worden.
Sonect wurde 2016 gegründet und beschäftigt 25 Mitarbeitende in Zürich, Vilnius (Litauen) und Mexiko-Stadt. Das Startup bietet eine Plattform, die es ermöglicht, jede Ladenkasse zum Geldautomaten zu machen. Kürzlich wurde Sonect im Rahmen der Digital Economy Awards als "Next Global Hot Thing" ausgezeichnet. Neben der Schweiz ist das Jungunternehmen auch in Portugal aktiv und die weitere Expansion in Europa sowie in den USA sei im Gange. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nach 2 Jahren: Vontobel-Digitalchef geht schon wieder

Der Leiter des Bereichs "Digital Investing" Toby Triebel verlässt die Familienbank Vontobel per Ende November. Der Nachfolger François Rüf kommt aus dem eigenen Haus.

publiziert am 28.9.2022
image

Neuer DACH-Chef für Transcend Information Trading

Steven Hong wird neuer General Manager beim Anbieter für Speicher- und Industrieprodukte. DACH-Chef George Linardatos geht nach 30 Jahren bei der Gesellschaft in den Ruhestand.

publiziert am 27.9.2022 1
image

Langsame Zunahme der ICT-Lehr­stellen bereitet "echt Sorgen"

Verschiedene Regionen vermelden für 2022 zwar ein Wachstum bei der Zahl der neuen ICT-Lehrverträge. Das reicht aber nicht, sagen uns Verantwortliche, die nach Erklärungen suchen.

aktualisiert am 28.9.2022
image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022