Sonnengetriebenes Netbook

25. Mai 2009, 11:10
    image

    Die spanische Firma --http://www.

    Die spanische Firma iUnika will mit günstigen Netbooks den Markt erobern. Die vier Netbooks, die ab rund 130 Euro zu haben sind, sind mit einem stromsparenden 400Mhz-MIPS-Prozessor ausgerüstet und verfügen über 128 MB RAM, einen 1 GB grossen Flash-Speicher, WiFi-Connectivity und können optional auch mit einem GPRS-Modul ausgerüstet werden. Als Betriebssystem wurde Linux gewählt.
    Der Clou ist aber das Modell namens iUnika Solar, das auf dem Deckel über Solarzellen verfügt. Damit kann das rund 160 Euro teure Netbook bequem mit Sonnenenergie wieder aufgeladen werden. Ob der von den Solarpanels produzierte Strom auch zum Betrieb des Netbooks ohne Akku reicht, ist, genauso wie das Lancierungsdatum, nicht bekannt. (bt)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    BRACK.CH Business: digital und persönlich

    Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

    image

    Für Gemeinden ist IT-Sicherheit ohne Dienstleister nicht zu haben

    Gemeinden sind keine Unternehmen, aber müssen – und wollen – ihre IT ebenso modernisieren, sagt Marco Petoia vom Gemeinde-RZ-Betreiber RIZ in Wetzikon. Fällanden und Bauma erklären uns, warum.

    publiziert am 7.12.2022
    image

    Autonomer Päckli-Roboter kommt 2023 in die Schweiz

    Der Loxo Alpha soll künftig Pakete auf Abruf liefern. Ein Testversuch in der Schweiz soll im Frühling 2023 starten. In welcher Region ist allerdings noch unklar.

    publiziert am 7.12.2022
    image

    IMS Software ernennt neuen CEO

    Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

    publiziert am 7.12.2022