Sony gründet Anti-iPod-Firma

30. Dezember 2004, 14:49
    image

    Der Walkman-Pionier will endlich auch im digitalen Musikgeschäft richtig mitmischen.

    Sony war in den Zeiten der Kassetten- und CD-Walkmans noch Pionier und Marktführer. In der neuen Welt der Musik-Downloads und der MP3-Player wurde der Elektronikriese aber von Apple weit abgehängt. Um dies zu ändern hat Sony nun eine neue Tochterfirma gegründet, Connect Co, die das gesamte "Digital Media"-Business von Sony unter ihre Fittiche nehmen und zusammenführen soll.
    Apples Erfolgsrezept ist die hohe Integration – sowohl technologisch als auch als auch im Verkauf und im Marketing – seiner Produkte, von der Hardware (iPod) über die Player-Software bis zum Download-Service.
    Auch Sony hat all diese Einzelteile zur Hand, bisher waren sie aber über den Konzern verteilt. So wurden Sonys Festplatten-Walkmans in Tokio entwickelt, die Software ("SonicStage") ebenfalls in Japan, aber unter der Ägide der PC-Gruppe, und der "Connect"-Musikshop war in San José, Kalifornien, beheimatet. Die Kommunikation war deshalb schwierig und die Strategie uneinheitich und manchmal sogar wiedersprüchlich.
    Diese Gruppen sollen nun unter einer einheitlichen Leitung –aus Japanern und Amerikanern bestehend – zusammengeführt werden und eine einheitliche Strategie entwickeln. (Hans Jörg Maron)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    IT-Fachkräftemangel: Wie Wachstum dennoch gelingt

    Der Fachkräftemangel ist akuter denn je, besonders in der IT und Cyber Security. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach entsprechenden Services kontinuierlich. Wie gelingt der Spagat zwischen Wachstum und dem «War of Talents»? Rita Kaspar, Head of HR bei InfoGuard AG, gibt Auskunft.

    image

    Digital Economy Award findet wieder statt

    Nach einem Jahr Zwangspause ist der Digital Economy Award zurück im Zürcher Hallenstadion. Inside IT ist als Medienpartner dabei und präsentiert den Award für die ICT-Persönlichkeit des Jahres.

    publiziert am 26.1.2023
    image

    Luzerner können Wille zur Organspende in App hinterlegen

    Patientinnen und Patienten des Luzerner Kantonsspitals können ihre Entscheidung zur Organspende neu in der Patienten-App ablegen.

    publiziert am 26.1.2023
    image

    Berner Security-Spezialist Redguard erweitert GL

    Mit einer breiter aufgestellten Geschäftsleitung will sich das mittlerweile 80-köpfige Unternehmen für die nächsten Entwicklungsschritte bereit machen.

    publiziert am 26.1.2023