Sony lanciert Flash-"Walkmans"

8. März 2005, 13:52
    image

    Sony will im März und April sieben neue, auf Flash-Memory basierende Walkmans auf den Markt bringen.

    Sony will im März und April sieben neue, auf Flash-Memory basierende Walkmans auf den Markt bringen. Die Player, die an den Erfolg der alten walkmans anknüpfen und Sonys Rüchstand auf den grossen rivalen in diesem bereich, Apple, etwas verringern sollen, sollen gemäss eines Sony-Sprechers in Japan, den USA und Europa etwa gleichzeitig lanciert werden.
    Die Modelle werden 256MB, 512 MB oder 1 GB Kapazität haben. Ende März sollen zuerst drei low-end-Modelle, Ende April dann vier weitere Modelle folgen. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Der Zürcher Kantonsrat arbeitet mit CMI

    Der Rat bereitet seine wöchentliche Sitzung mit CMI vor und wickelt sie zeitgemäss digital ab. Da die Sitzungen wegen Umbauarbeiten im Rathaus in ein Provisorium ausweichen müssen, punktet die digitale Sitzungslösung durch das Minimum an nötiger Infrastruktur zusätzlich.

    image

    Der Security-Branche geht es gut

    Während die Umsätze bei den grossen Tech-Konzernen einbrechen, haben die Security-Anbieter Tenable und Fortinet kräftig zugelegt.

    publiziert am 8.2.2023
    image

    Matrix42 beruft neuen CEO

    Das deutsche Softwarehaus erweitert sein Management mit einem neuen CEO und einem neuen CFO.

    publiziert am 8.2.2023
    image

    Nach Angriffswelle: Skript der CISA soll ESXi-Opfern helfen

    Die US-Security-Behörde hat ein Skript veröffentlicht, um ESXi-Server wiederherzustellen.

    publiziert am 8.2.2023