Sony mit harten Bandagen gegen Dell

20. Januar 2006, 18:32
  • dell technologies
image

US Sony-Reseller gehen schönen Zeiten entgegen, falls ein Bericht zutrifft, den wir heute bei --http://www.

US Sony-Reseller gehen schönen Zeiten entgegen, falls ein Bericht zutrifft, den wir heute bei The Channel Insider fanden. Sony bietet nämlich bis Ende März den Käufern eines Vaio Go Pro 2 Edel-Notebooks einen Rabatt von 500 Dollar (!) an, wenn diese ihr altes Dell-Notebook zurückbringen. Der Deal gilt nur, wenn man die Vaiso durch einen anerkannten Sony-VAR kauft.
Reseller bekommen zudem einen "SPIF" (Sales Performance Incentive Fund") von 40 Dollar pro verkauftem Vaio. Nicht schlecht.
Ein Sony-Händler berichtet der US Channel-Site, er habe immer wieder grosse Deals an Dell verloren, weil die Vaios einfach zu teuer gewesen seien. Nun könne er seinen Kunden einen vernünftigen Vorschlag machen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

SBB wählen Hersteller für x86-Erneuerung

Für die kontinuierliche Erneuerung von Serversystemen schliesst der Bahnbetrieb Rahmenverträge über 6 Millionen Franken ab. Zum Zug kommen Dell, HPE und Lenovo.

publiziert am 19.9.2022
image

Inflation und Lieferketten lassen den PC-Markt schrumpfen

Nach dem Aufschwung durch die Corona-Pandemie sind die PC-Verkäufe zuletzt wieder abgesackt. Nun ist es erstmals zu einem Rückgang gekommen.

publiziert am 12.7.2022
image

Dell wächst kräftig, rechnet aber mit höheren Kosten

Der US-Konzern profitiert von hoher Nachfrage aus Unternehmen nach Business-PCs, Storage und Networking-Lösungen.

publiziert am 27.5.2022
image

Dell: "Multi-Cloud ist die Zukunft"

Der Computerhersteller will in Zukunft verstärkt auf Automatisierung setzen und hat zusammen mit AWS und Azure zwei neue Angebote auf den Markt gebracht.

publiziert am 4.5.2022