Sonys Second-Life-Alternative kommt später

20. September 2007 um 14:25
    image

    Die von Sony entwickelte virtuelle Welt namens "Home" wird voraussichtlich erst Anfang 2008 lanciert.

    Die von Sony entwickelte virtuelle Welt namens "Home" wird voraussichtlich erst Anfang 2008 lanciert. Ursprünglich sollte "Home" noch im Herbst erscheinen. Sonys Entertainment-Chef Kazuo Hirai sagte anlässlich der Tokyo Game Show, dass Sony seinen Kunden nur zufrieden stellende Produkte anbieten wolle. Die Qualitätsprobleme will man nun bis zum Marktstart aus der (virtuellen) Welt schaffen.
    "Home" soll wie die virtuelle Welt "Second Life" funktionieren. Vorab veröffentlichte Sequenzen von Sonys virtueller Welt verraten, dass PS3-User zumindest was die Grafik angeht eine Verbesserung verglichen mit "Second Life" erwarten dürfen. (mim)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    VX IT Das schnellste IT-Rack der Welt

    IT-Schranksystem. Willkommen in der Zukunft: Rittal präsentiert mit seinem IT-Racksystem VX IT einen maximal durchdachten Variantenbaukasten. Damit lassen sich in bisher unerreichter Schnelligkeit neue IT- Infrastrukturen aufbauen – vom einzelnen Server-Rack bis zum kompletten Rechenzentrum.

    image

    Anzahl IT-Beschäftigte in der Schweiz ist rückläufig

    Seit rund einem Jahr geht die Anzahl der Angestellten im IT-Bereich zurück. Das Bundesamt für Statistik erwartet zwar einen Aufschwung, aber gleichzeitig wollen mehr Unternehmen Stellen abbauen.

    publiziert am 23.2.2024
    image

    Vogt am Freitag: Die halbe Wahrheit

    Auf den ersten Blick lässt die 'NZZ' in einem Artikel zum erlebten Cyberangriff die Hosen runter. Bei genauem Hinsehen fehlen aber wichtige Informationen.

    publiziert am 23.2.2024 1
    image

    Google lässt Gemini keine Bilder von Personen mehr machen

    Diversität ist gut, aber Gemini scheint es damit etwas übertrieben zu haben.

    publiziert am 23.2.2024