Speichervirtualisierung noch mehrheitlich in "Inseln"

22. November 2007, 09:21
  • storage
  • studie
  • trends
  • europa
image

Der NAS-Spezialist ONStor hat an der Storage Networking World Europe in Frankfurt, die Ende Oktober stattfand, eine kleine Umfrage zum Thema Storage-Virtualisierung gemacht.

Der NAS-Spezialist ONStor hat an der Storage Networking World Europe in Frankfurt, die Ende Oktober stattfand, eine kleine Umfrage zum Thema Storage-Virtualisierung gemacht. Von den rund 100 Storageverantwortlichen, die sich daran beteiligten, erklärte nur eine Minderheit 13 Prozent, dass sie bisher noch gar keine Virtualisierungsprojekte durchgeführt haben und auch keine disbezüglichen Pläne hegen.
87 Prozent der befragten haben bereits Projekte durchgeführt oder diskutieren dies. Bei 57 Prozent beschränkt sich die Virtualisierung auf den SAN-Bereich. Rund ein Drittel wollen sowohl SAN als auch NAS-Bereiche virtualisieren. Nur 6 Prozent planen eine reine NAS-Virtualisierung.
ONStor interpretiert das Ergebnis dahingehend, dass es bisher weder ein überzeugendes Angebot für NAS- Virtualisierung gegeben habe, noch eine NAS-Lösung, die sich problemlos mit SAN für ein übergreifendes Virtualisierungskonzept integrieren liess. Allerdings dürfte auch der Anreiz zur Virtualisierung von NAS-Bereichen für die Verantwortlichen etwas geringer sein. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Studie: Das Metaverse startet durch, ganz sicher

Einer aktuellen Studie zufolge werde sich das Metaverse in den nächsten fünf bis zehn Jahren zum grössten virtuellen Marktplatz entwickeln. Zweifel an der Aussage müssen erlaubt sein.

publiziert am 14.9.2022
image

Bis 2030 braucht die Schweiz 120'000 neue ICT-Fachkräfte

ICT-Fachkräfte sind weiterhin gesucht. Und in den nächsten Jahren entsteht eine grosse Lücke, die aktuell nicht gedeckt werden kann, zeigt eine Studie von ICT-Berufsbildung.

publiziert am 8.9.2022
image

Rekord: In der Schweizer IT-Branche arbeiten 132'000 Personen

Eine neue Statistik zeigt, wie sich der IT-Fachkräftemangel weiter zuspitzt. Sie legt aber nicht die ganze Dimension des Problems offen.

publiziert am 2.9.2022
image

ICT Salärstudie: Die Löhne von über 10 Informatik-Berufen

ICT-Architekten, Sicherheitsbeauftragte und Sourcing Manager verdienen über 130'000 Franken.

publiziert am 1.9.2022