SPIE und Hint tun sich im Healthcare-Geschäft zusammen

14. August 2019, 15:04
  • e-government
image

Die beiden IT-Dienstleister SPIE ICS und Hint haben eine strategische Partnerschaft für den Bereich Healthcare vereinbart.

Die beiden IT-Dienstleister SPIE ICS und Hint haben eine strategische Partnerschaft für den Bereich Healthcare vereinbart. SPIE ist in vielen Bereichen, darunter auch Healthcare, tätig, Hint ist auf dieses Kundensegment spezialisiert.
Ziel sei es, teilen die beiden Unternehmen mit, ihr jeweiliges Lösungsportfolio mit Angeboten des Partners abrunden zu können. In Zukunft soll die Weiterentwicklung der Portfolios zudem aufeinander abgestimmt werden.
Hint bietet Kunden diverse Managed Services und Cloud-Lösungen an und betreibt die "National Healthcare Cloud by Hint". SPIE ICS ist nach eigenen Angaben vor allem in grösseren Spitälern präsent und hat unter anderem Patienten-Management-Systeme und Multimedia-Patienten-Terminals im Angebot. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Luzern will IT-Grossprojekte nicht extern untersuchen lassen

Nach Problemen mit mehreren IT-Projekten gab es Forderungen, diese extern überprüfen zu lassen. Das Luzerner Parlament hat nun aber ein entsprechendes Postulat abgelehnt.

publiziert am 23.5.2022
image

Scharfe Kritik an geplanter Revision der Überwachungsregeln

Die Verordnung VÜPF soll auf 5G-Netze ausgeweitet werden. Firmen wie Threema und Proton befürchten einen Ausbau der Überwachung und die Aufhebung von Verschlüsselungen.

publiziert am 23.5.2022
image

Basler Grossratskommission für einheitliches Beschaffungswesen

Sie will aber zusätzlich das Kriterium "Verlässlichkeit des Preises" im Gesetz haben.

publiziert am 23.5.2022
image

SP will Huawei verbannen

"Aufgrund der Nähe von Huawei zum autokratischen chinesischen Staat" soll die 5G-Netzwerktechnik des Herstellers auch in der Schweiz verboten werden.

publiziert am 23.5.2022 1