SPIE und Hint tun sich im Healthcare-Geschäft zusammen

14. August 2019 um 15:04
  • e-government
image

Die beiden IT-Dienstleister SPIE ICS und Hint haben eine strategische Partnerschaft für den Bereich Healthcare vereinbart.

Die beiden IT-Dienstleister SPIE ICS und Hint haben eine strategische Partnerschaft für den Bereich Healthcare vereinbart. SPIE ist in vielen Bereichen, darunter auch Healthcare, tätig, Hint ist auf dieses Kundensegment spezialisiert.
Ziel sei es, teilen die beiden Unternehmen mit, ihr jeweiliges Lösungsportfolio mit Angeboten des Partners abrunden zu können. In Zukunft soll die Weiterentwicklung der Portfolios zudem aufeinander abgestimmt werden.
Hint bietet Kunden diverse Managed Services und Cloud-Lösungen an und betreibt die "National Healthcare Cloud by Hint". SPIE ICS ist nach eigenen Angaben vor allem in grösseren Spitälern präsent und hat unter anderem Patienten-Management-Systeme und Multimedia-Patienten-Terminals im Angebot. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Parldigi direkt: Open Source in der Verwaltung – Deutschland machts vor!

Die Schweiz muss vom grossen Nachbarn lernen und nicht wiederholt die gleichen Fehler machen, berichtet Parldigi-Vorstandsmitglied Adrian Zimmermann.

publiziert am 21.2.2024
image

St. Galler Kantonsrat bewilligt Nachtragskredite für Steuersoftware

Mitte-EVP und GLP wollten die Entwicklung einer neuen Steuersoftware für die Steuerverwaltung stoppen, wurden aber von der Mehrheit überstimmt. Dem 74-Millionenprojekt steht nichts mehr im Weg.

publiziert am 20.2.2024
image

EU knöpft sich Big Tech vor

Im Rahmen des Digital Services Act will die Europäische Union Tiktok untersuchen. Bei Apple steht ebenfalls Ungemach vor der Tür.

publiziert am 20.2.2024
image

Deutsche erhalten ein "Recht auf digitale Verwaltungsleistungen"

Ab 2028 will Deutschland alle Verwaltungsleistungen digital anbieten. Geregelt ist das Ganze im Onlinezugangsgesetz. Dabei wird zum Beispiel im Süden der Republik noch immer munter gefaxt.

publiziert am 20.2.2024