Spielemesse Gamescom mit Ausstellerrekord

18. August 2010, 15:48
  • messe
image

Heute hat in Köln die Gamescom, die Messe für interaktive Spiele und Unterhaltung, ihre Tore geöffnet.

Heute hat in Köln die Gamescom, die Messe für interaktive Spiele und Unterhaltung, ihre Tore geöffnet. Insgesamt zeigen 505 Unternehmen aus 33 Ländern ihre neuesten Entwicklungen aus dem Games-Bereich.
"Die Gamescom wird auch in diesem Jahr eine Messe der Premieren. Im Bereich der Spielesoftware werden wir mehr als 200 Deutschland-, Europa- und Weltpremieren hier erleben", sagt Olaf Wolters, Chef des Bundesverbandes Interaktive Unterhaltungssoftware. Auf der Hardwareseite stehen dabei die neuen Bewegungssteuerungen von Sony ("Move") und Microsoft ("Kinect") im Vordergrund, im Softwarebereich dreht sich alles um dreidimensionale Darstellung. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Digital X: Smart City, IoT und Tele-Tattoos

An der Kölner Messe sollen IT-Trends und Innovationen greifbar werden. Inside-it.ch hat sich unters Publikum der Digital X gemischt.

publiziert am 14.9.2022
image

Trotz Corona – Schweiz will sich am MWC zeigen

Während internationale Konzerne auf die Reise zum Mobile World Congress in Barcelona verzichten, plant Switzerland Global Enterprise mit 15 Unternehmen vor Ort zu sein.

publiziert am 15.3.2021
image

Mobile World Congress 2020 ist abgesagt

Die weltweit wichtigste Mobilfunk-Messe MWC fällt in diesem Jahr wegen der Coronavirus-Gefahr aus. Die Veranstalter sagten sie am Mittwochabend ab.

publiziert am 13.2.2020
image

Entscheid über MWC-Absage wird vertagt

Nach weiteren Absagen wegen des Corona-Virus trafen sich die Organisatoren des Kongresses kurzfristig zu einer Krisenkonferenz.

publiziert am 12.2.2020