SQL Server 2014 ist da

2. April 2014, 05:29
  • international
  • microsoft
  • datenbank
image

Microsoft hat heute die allgemeine Verfügbarkeit von --http://blogs.

Microsoft hat heute die allgemeine Verfügbarkeit von SQL Server 2014 bekanntgegeben. Neben einer Integration in Azure und einer Datenplattform für Hadoop 2.2 bietet die aktualisierte Version unter anderem erweiterte In-Memory-Lösungen.
Neu ist auch die Storage Engine XTP (Extreme Transactional Processing), die das Ausführen von Transaktionen auf Tabellen, die im Hauptspeicher liegen, erlaubt. Konkurrenzprodukte von SAP, Oracle und IBM bietet dies allerdings bereits an. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft hostet E-Mail-Adressen des Schweizer Parlaments

Die Datenhaltung in der Schweiz ist von Microsoft vertraglich zugesichert. Die Lizenzen kosten 600 Franken pro Ratsmitglied und Jahr.

publiziert am 6.10.2022 2
image

Jetzt liegt mit "Matter" der erste Smart-Home-Standard vor

Die Connectivity Standards Alliance mit Apple, Google, Amazon, Samsung und 280 weiteren Technikherstellern haben einen IoT-Standard verabschiedet.

publiziert am 5.10.2022
image

BIZ macht Vorschläge für Bigtech-Regulierungen

Damit die grossen Tech-Unternehmen im Finanzbereich keine marktbeherrschende Stellung einnehmen können, werden im Institut zwei verschiedene Ansätze diskutiert.

publiziert am 5.10.2022
image

Microsoft rollt neues Partner­programm aus

Migration in und Services um die Cloud stehen im Fokus des neuen Microsoft-Channel-Programms. ISVs werden im Laufe des Jahres nachgezogen.

publiziert am 5.10.2022