SRG stellt Teil des Archivs online

6. Juli 2006 um 15:44
  • eth
  • zürich
image

Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft SRG SSR idée suisse hat ausgewählte Beiträge des 75-jährigen Archivs online gestellt.

Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft SRG SSR idée suisse hat ausgewählte Beiträge des 75-jährigen Archivs online gestellt. Unter www.ideesuisse.ch können verschiedene Ausschnitte aus Radio- und Fernsehsendungen abgerufen werden. Die Clips sind nach Rubriken wie "Die Schweiz in der Welt", "Protestbewegungen" oder "Sport und Freizeit" sortiert. Die Website besteht in den vier Landessprachen und wird kontinuierlich erweitert. Bis Ende Jahr sollen rund 400 Ausschnitte aufgeschaltet sein.
Das Projekt wurde von der Webfactory von Swissinfo/Schweizer Radio International realisiert. Beigetragen haben auch die Dokumentations- und Archivstellen der Unternehmenseinheiten der SRG SSR und der Verein Memoriav zur Erhaltung des audiovisuellen Kulturgutes der Schweiz.
Wer zum Beispiel sehen will, wie vor 36 Jahren ein 60-Tonnen-Computer an die ETH nach Zürich transportiert wurde, klickt hier. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

ETH Zürich will sich pentesten lassen

Ein externer Anbieter soll die IT-Security der ETH Zürich und ihre Prozesse im Krisenfall auf den Prüfstand stellen.

publiziert am 27.7.2023
image

ETH Zürich digitalisiert Bibliothek mit Google Cloud

Die Bibliothek nutzt Apigee, um ihre offenen Datenbestände der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

publiziert am 25.7.2023 1
image

Wie es KI-Modelle schaffen, sich selbst neue Dinge beizubringen

Grosse Sprachmodelle wie GPT-​3 können neue Konzepte lernen, indem sie mit ihren Benutzern interagieren. Forschende der ETH und von Google sind dem Mechanismus dahinter auf die Spur gekommen.

publiziert am 18.7.2023
image

ETH ernennt eine neue Informatik-Professorin

April Yi Wang kommt von der University of Michigan. Die Hochschule verabschiedet auch einen IT-Professor.

publiziert am 14.7.2023