Standortschliessungen und -Neueröffnungen bei SoftwareOne

14. September 2007, 08:57
    image

    SoftwareOne schliesst seine Büros in Horgen und Winterthur und wird stattdessen am 1.

    SoftwareOne schliesst seine Büros in Horgen und Winterthur und wird stattdessen am 1. Januar 2008 einen neuen Standort in Wallisellen eröffnen. Dort soll, so der Softwarehändler, mehr Raum für zukünftiges Wachstum zu Verfügung stehen. Stans bleibt Hauptsitz und wird zusätzlich Hauptquartier für die Region EMEA. Das Büro in Bern bleibt ebenfalls bestehen.
    Auch in anderen Regionen expandiert SoftwareOne. In der Schweiz ist ein neuer Sitz in der Westschweiz geplant. In Deutschland wurde eine neue Niederlassung eröffnet und das Unternehmen will auch anderswo in Europa und in Übersee verstärkt Fuss fassen. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Cybersecurity bei EY

    Mit dem Cybersecurity Team unterstützen wir bei EY unsere Kundinnen und Kunden bei der Risikominimierung von Cyberangriffen.

    image

    Podcast: Wie viel staatliche Regulierung braucht es?

    Antennen, Autos, Glasfaser und Online-Plattformen: Im aktuellen Podcast sprechen wir über das Spannungsfeld zwischen staatlicher Regulierung und neuen digitalen Geschäftsmodellen.

    publiziert am 7.10.2022
    image

    10 Tickets für die Startup Nights Winterthur zu gewinnen

    Am 3. und 4. November findet in Winterthur der grösste Startup-Event der Schweiz statt. Inside IT verlost als Medienpartner 10 Tickets.

    publiziert am 7.10.2022
    image

    Bandenwerbung gegen Cyberdefense

    Seit diesem Jahr verteidigt der BSC Young Boys mit Acronis gegen Cyberangreifer. Der Anbieter setzt vermehrt auf Sportvereine als Zugpferde und bezahlt YB für den Einsatz der Produkte.

    publiziert am 7.10.2022