Starker Auftrieb für Network Appliance

16. Februar 2005, 15:52
  • netapp
  • geschäftszahlen
image

Der auf Network Attached Storage (NAS) spezialisierte Speicherhersteller Hersteller Network Appliance hat im am 31.

Der auf Network Attached Storage (NAS) spezialisierte Speicherhersteller Hersteller Network Appliance hat im am 31. Januar zu Ende gegangenen 3. Quartal seines Geschäftsjahres 2005 413 Millionen Dollar Umsatz gemacht, heftige 39 Prozent mehr, als im gleichen Quartal des Vorjahres. Der Gewinn stieg im selben Zeitraum um 50 Prozent auf 60,1 Millionen Dollar.
Die Investitionen in Vertrieb, Service und Innovationen hätten sich für NetApp bezahlt gemacht, kommentiert CEO Dan Warmenhoven dieses Ergebnis. Vor allem Disk-to-Disk Backup und Business Continuity-Lösungen sowie Storage-Lösungen, die behördlichen Auflagen genügen, seien die Wachstumstreiber in diesem Quartal gewwesen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

Ergon wächst weiter

Der Softwareentwickler konnte seinen Umsatz im 1. Halbjahr 2022 um 8% steigern.

publiziert am 21.9.2022
image

Atos-Aktionär ist nicht zufrieden mit dem Turnaround-Plan

"Zu ehrgeizig und zu kompliziert", seien die Pläne des IT-Dienstleisters, findet ein Minderheitsaktionär.

publiziert am 16.9.2022
image

Oracle wächst dank Cerner-Übernahme kräftig

Das US-Unternehmen meldet ein Umsatzplus von 18%. Der Gewinn bleibt aber hinter den Erwartungen zurück.

publiziert am 13.9.2022