Starkes Wachstum bei Infinigate

20. Mai 2014, 08:54
  • infinigate
  • geschäftszahlen
  • distributor
image

Disti steigert erneut Umsatz und Gewinn.

Disti steigert erneut Umsatz und Gewinn.
Der Rotkreuzer Value Added Distributor Infinigate konnte im vergangenen Geschäftsjahr (per Ende März) weiter zulegen. Der Umsatz wuchs um 29 Prozent auf rund 244 Millionen Franken. Der Gewinn sei "überproportional gestiegen", heisst es in einer Mitteilung.
Der auf Security-Produkte spezialisiert Disti konnte in den vergangenen zehn Jahren stets stark wachsen. Das durchschnittliche Umsatzwachstum pro Jahr beträgt 27 Prozent. Man habe sich damit als feste Grösse in der europäischen IT-Distributionslandschaft etabliert, so Infinigate.
Ziel der nächsten Jahre sei es, dieses starke Wachstum sowohl organisch wie auch durch weitere Akquisitionen voranzutreiben, "um so zur wichtigsten Bezugsquelle für IT-Sicherheit im europäischen IT-Fachhandel zu werden", so Firmengründer und CEO David Martinez.
Infinigate ist in Deutschland, England, der Schweiz, Österreich, Schweden, Norwegen und Dänemark tätig. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023
image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

Meta spart und gibt sich optimistisch

Mark Zuckerberg kündigt ein "Jahr der Effizienz" an. Gestrichen werden Investitionen in RZs, das Management wird umgebaut.

publiziert am 2.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023