Startschuss für Luzerner Glasfasernetz - von Cablecom

7. Dezember 2012, 13:27
  • telco
  • luzern
  • glasfaser
image

Nicht nur --http://www.

Nicht nur Swisscom baut in Luzern das Glasfasernetz aus. Auch UPC Cablecom will sein bestehendes Netz weiter aufrüsten. Der Kabelnetzbetreiber hat allerdings nicht nur die Stadt, sondern den ganzen Kanton im Visier. Luzern besitze ab sofort als eine der ersten Regionen in der Schweiz von UPC Cablecom ein flächendeckendes Kabelnetz der nächsten Generation, teilt das Telekomunternehmen mit. Mehr als 100'000 Haushalte können Internetgeschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s erreichen.
Der Netzausbau, an dem auch verschiedene Firmen aus dem Netzbau beteiligt waren, dauerte fünf Jahre und kostete mehr als 80 Millionen Franken. Man habe insgesamt rund 140 Kilometer Kupfer- durch Glasfaserkabel ersetzt sowie drei Telekommunikationszentralen modernisiert und mit neuster Elektronik ausgestattet, so Cablecom. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Luzerner können Wille zur Organspende in App hinterlegen

Patientinnen und Patienten des Luzerner Kantonsspitals können ihre Entscheidung zur Organspende neu in der Patienten-App ablegen.

publiziert am 26.1.2023
image

Wohneigentümer können sich wieder Priorität im Glasfaser­ausbau erkaufen

Über zwei Jahre lang nahm Swisscom keine Glasfaser­bestellungen von Eigenheim­besitzern entgegen. Das ist seit dem 1. Januar wieder anders.

publiziert am 17.1.2023
image

WWZ übernimmt Databaar

Dabei gehe es um eine geordnete Nachfolgeregelung, sagt der Chef des bisherigen Databaar-Betreibers Stadtantennen AG.

publiziert am 10.1.2023 1