Stefan Arn geht zur UBS

1. September 2006, 08:46
  • people & jobs
  • adnovum
  • ubs
image

AdNovum geht in den Besitz des Managements und der Mitarbeitenden über.

AdNovum geht in den Besitz des Managements und der Mitarbeitenden über.
Die Grossbank UBS heuert einen der profiliertesten Köpfe der Schweizer Informatik-Szene an: Stefan Arn (Foto) wird per 1. Januar 2007 als Geschäftsführer der AdNovum AG zurücktreten und bei der UBS AG als Ressortleiter einsteigen. Er wird bei der Grossbank die Verantwortung für die Weiterentwicklung der Client- und Produkt-Applikationen übernehmen. In dieser Funktion wird er Chef von über 1'000 Mitarbeitenden des Ressorts SDU C&P (Stream Delivery Unit Clients & Products) im Geschäftsbereich IT des 'Global Wealth Management & Business Banking' der UBS.
Bei der AdNovum-Firmengruppe wird die Leitung an vier langjährige Mitarbeiter und Kader übergehen. Ein Nachfolger als CEO wird extern gesucht, wie AdNovum-Sprecher Thomas Schönfelder sagt. Arn sei bereits in Gesprächen mit potentiellen Nachfolgern. Es soll wieder jemand mit Ingenieurs-Background sein, der in die Kultur von AdNovum passt. Arns Beteiligung an AdNovum wird an Kader und Mitarbeitende verkauft - an einen IPO oder einen Verkauf der Firma denkt man nicht, so Schönfelder.
Arn gründete die AdNovum Informatik 1988. Die Firma hat heute 120 Mitarbeitende in Zürich, Bern und Budapest und geniesst einen ausgezeichneten Ruf im Banking- und Security-Umfeld. Arn wurde 2003 von Ernst & Young zum 'Enterpreneur of the Year' erkoren und ist seit Mai Präsident des IT-Dachverbands ICTSwitzerland. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

publiziert am 5.8.2022