Steffen Informatik baut in Zug aus

18. März 2015 um 14:13
  • people & jobs
  • zug
  • reseller
  • kmu
  • outsourcing
image

Der VAR und KMU-Outsourcer Steffen Informatik baut den Bereich Software-Entwicklung in Zug aus.

Der VAR und KMU-Outsourcer Steffen Informatik baut den Bereich Software-Entwicklung in Zug aus. Steffen Informatik Enterprise Solutions, eine Gesellschaft, die durch die Übernahme des VARs Inserto entstanden ist, stärkt das Geschäftsfeld mit einer neuen Abteilung.
Geleitet wird die 4-köpfige Abteilung von Andy Durrer, der bereits für
die Inserto zahlreiche Softwareprojekte umgesetzt hat. Das Team bietet neben fertigen Standardprogrammen auch individuelle Entwicklungsdienstleistungen.
In Zug arbeiten nun 15 Personen. Gesamthaft beschäftigt Steffen rund 130 Mitarbeitende. (lvb)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Radicant verkleinert Geschäftsleitung

Co-Gründer und Chief Product Officer Rouven Leuener verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Die Geschäftsleitung wird von sechs auf fünf Personen reduziert.

publiziert am 16.4.2024
image

Zürcher Sicher­heits­direktion sucht CISO

Im Rahmen einer Nach­folge­regelung ist die Sicher­heits­direktion des Kantons Zürich auf der Suche nach einer oder einem Informations­sicher­heits­beauftragten.

publiziert am 16.4.2024
image

Geschäftsführer Serge Frech geht weg von ICT-Berufsbildung

Der Verband hat bereits mit der Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger begonnen.

publiziert am 16.4.2024
image

CKW ernennt neuen Leiter des Netz-Bereichs

Thomas Reithofer verantwortete bisher den Geschäftsbereich Energie. Sein Vorgänger orientiert sich beruflich neu.

publiziert am 15.4.2024