Steg organisiert Einkauf neu

5. Januar 2011, 10:13
  • people & jobs
image

Reto Stöckli wird Gesamtleiter und bleibt UE-Einkaufsleiter. Ein neuer IT-Einkaufsleiter wird gesucht.

Reto Stöckli wird Gesamtleiter und bleibt UE-Einkaufsleiter. Ein neuer IT-Einkaufsleiter wird gesucht.
Der Zentralschweizer PC-Assemblierer und IT-Retailer Steg hat nach dem Weggang von Einkaufsleiter André Miguel Ihnenfeld im September vergangenen Jahres, hat nun per 1. Januar 2011 die Gesamtverantwortung für den Einkauf übernommen. Gleichzeitig bleibt er für den Einkauf von Unterhaltungselektronik zuständig. In seiner neuen Funktion als Chief Purchase Officer (CPO) nimmt Stöckli auch Einsitz in die Geschäftsleitung. Einen Leiter des IT-Einkaufs, der Stöckli unterstellt sein wird, sucht Steg derzeit noch.
Steg beschäftigt im IT-Einkauf zehn und im UE-Einkauf vier Personen. Steg braucht viel Personal für den Komponenten-Einkauf, da das Unternehmen selber assembliert. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ti&m holt Avaloq-Mann als Sales-Chef

Peter Knapp wird im März 2023 die Sales-Leitung beim IT-Dienst­leister übernehmen. Als langjähriger Avaloq-Manager kennt er die Schweizer Finanz- und Bankenbranche.

publiziert am 1.12.2022
image

Avaloq-Partner Confinale schafft neue Leitungspositionen

Pascal Inauen und Birol Izel werden künftig die Geschäftsentwicklung und den Verkauf beim Schweizer Unternehmen verantworten.

publiziert am 1.12.2022
image

Co-CEO verlässt Salesforce

Bret Taylor geht nach einem Jahr an der Spitze. Marc Benioff bleibt alleine zurück.

publiziert am 1.12.2022
image

Acronis-Besitzer gibt seiner Schaffhauser Privat-Uni neuen Namen

Das Schaffhausen Institute of Technology heisst neu Constructor Group. Unter dem neuen Namen finanziert Gründer Serguei Beloussov einen Lehrstuhl an der Uni Genf.

publiziert am 30.11.2022