Steria will Mummert kaufen - Schweiz bleibt unabhängig

19. Oktober 2004, 16:28
  • channel
image

Der paneuropäische Systemintegrator Steria hat der deutschen Mummert Consulting ein Übernahmeangebot unterbreitet. Mummert Consulting Schweiz ist davon nicht betroffen.

Die heutige Online-Ausgabe der deutschen Computerwoche ist der Zeit voraus. Keck wird dort getitelt: "Steria kauft Mummert Consulting". Die Story ist eine Ente: Wie uns Steria-Sprecherin Birgit Eckmüller sagte, befindet sich Steria zwar in exklusiven Übernahmeverhandlungen mit dem renommierten deutschen Consulter. "Wir haben ein Angebot über 100% der Anteile abgegeben", so Eckmüller. Unterschrieben und entschieden ist aber noch gar nichts.
Mummert Consulting Schweiz bleibt selbständig
Nicht betroffen davon ist Mummert Consulting Schweiz. In einem Statement steht klipp und klar: "Mummert Consulting Schweiz bleibt unabhängig und selbständig." Der Schweizer Consultant ist vollständig im Besitz von 14 aktiven Partnern und pflegt direkte Kundenbeziehungen. Zudem werde Mummert Deutschland den Namen auch nach einem allfälligen Verkauf behalten.
Die Übernahme von Mummert Deutschland wäre für Steria ein grosser Schritt. Setzt doch Mummert in Deutschland etwa 140 Millionen Euro um, Steria aber nur 50 Mio. Euro, wie die Computerwoche weiss. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Zweites Rechenzentrum für Google Cloud in der Schweiz kommt bald

In 12 bis 18 Monaten will Google hierzulande ein zweites RZ für seine Cloud-Dienste eröffnen. Dies hat Cloud-Chef Roi Tavor im Rahmen eines Medienroundtables verraten.

publiziert am 28.9.2022 2