Steve Ballmer kommt nach Zürich

29. August 2007, 12:49
  • channel
  • zürich
  • microsoft
image

"Klassischer Staatsbesuch" des Microsoft-Chefs am 4. Oktober. Ballmer spricht vor Kunden, Partnern, Medien und Politik - und vor Reto Hartingers Internet-Briefing.

"Klassischer Staatsbesuch" des Microsoft-Chefs am 4. Oktober. Ballmer spricht vor Kunden, Partnern, Medien und Politik - und vor Reto Hartingers Internet-Briefing.
Microsoft-Chef Steve Ballmer (Foto) wird am 4. Oktober die Schweiz - sprich Zürich - besuchen. Es wird ein "klassischer Staatsbesuch" wie Microsoft-Sprecher Holger Rungwerth sagt. Ballmer wird sich mit Grosskunden, Vertreter der Behörden (für einen Bundesrat wird es wohl reichen) treffen und vor Medien und Partnern sprechen.
Welche Bedeutung Zürich und die Schweiz unterdessen für Microsoft haben, zeigt sich daran, dass Ballmer gemäss Rungwerth bei seinem Besuch das für Redmond sehr wichtige Produkt "Office Communication Server" lancieren wird. Ausserdem wird es einen dezidierten Anlass zur Entertainment-Strategie geben. Man erinnert sich: Swisscom ist einer der Pilotkunden für Microsofts Internet-TV-Plattform und mit dieser Wahl offenbar nicht immer glücklich.
Einen Coup landete Reto Hartinger. Ballmer - wohl einer der weltweit begehrtesten Redner überhaupt - wird vor den Mitgliedern der Gruppe 'Internet Briefing' einen Vortrag halten, wie Hartinger in seinem Blog schreibt. nicht unter den Tisch fallen lassen.
Zum ersten Mal in Europa wird im Rahmen des hohen Besuchs auch Microsofts "Internet-Computer-Tisch" namens "Surface" zu sehen und fühlen sein, wie uns Rungwerth sagte.
A propos Blog: Das Internet-Tagebuch von Blogging Tom war unseres Wissens das erste Medium in der Schweiz, das die Nachricht von Ballmers Besuch brachte. behandelt, wie Blogging Tom schreibt. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

publiziert am 30.9.2022
image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022
image

Vor 39 Jahren: Word 1.0 für MS-DOS erscheint

Im September 1983 brachte das Hause Redmond seine Textverarbeitungs-Software für das Microsoft Disk Operating System, kurz MS-DOS, auf den Markt.

publiziert am 30.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022