Steve Ballmer lüftet Geheimnis um neue Suchmaschine

28. Mai 2009, 16:16
  • microsoft
image

Bing soll deutlich relevantere Suchergebnisse als die Konkurrenz liefern.

Bing soll deutlich relevantere Suchergebnisse als die Konkurrenz liefern.
Wie erwartet" die neue Suchmaschine namens Bing. Mit Bing sollen Nutzer ihre Informationen nicht nur schneller finden, sondern auch besser nutzen können, heisst es in einer Mitteilung. Bing soll denn auch keine Suchmaschine, sondern vielmehr eine Entscheidungsmaschine sein. Herzstück der neuen Suchmaschine soll ein verbesserter Index sein, der deutlich mehr relevante Suchergebnisse liefern soll.
Bing soll am 3. Juni vorerst in einer englischen Version freigeschaltet werden. Microsoft zeigt in einem Video erste Blicke auf Bing. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft zieht Windows 10 nach und nach den Stecker

Für gewisse nicht aktualisierte Versionen wird es bald keine Security-Updates mehr geben. Das Gleiche gilt für Windows-Server ab August. Weitere Produkte folgen bald.

publiziert am 18.5.2022
image

Berns Microsoft-365-Zug rollt

Die Stadt Bern zementiert den Microsoft-Kurs. Jetzt sind der Dienstleister für die MS-365-Einführung gewählt und die MS-365-Lizenzen für die Schulen gekauft worden.

publiziert am 18.5.2022
image

Microsoft versucht kartell­rechtliche Bedenken zu zerstreuen

Der US-Konzern ist erneut ins Visier der EU-Kartell­behörden geraten. Überarbeitete Lizenz­vereinbarungen sollen die EU und Cloud Service Provider beschwichtigen.

publiziert am 18.5.2022
image

Microsofts globaler Channelchef geht von Bord

Der Microsoft-Veteran Rodney Clark wechselt nach nur einem Jahr auf seinem Posten zu einem Partnerunternehmen.

publiziert am 17.5.2022