Steve Smith wird Managed-Services-Chef bei HP

10. Januar 2005, 09:02
  • people & jobs
  • hp
  • managed service
image

HP hat sich Steve Smith als neuen Chef für sein globales Managed-Services-Business geholt, wie das "Wall Street Journal" berichtet.

HP hat sich Steve Smith als neuen Chef für sein globales Managed-Services-Business geholt, wie das "Wall Street Journal" berichtet. Die offizielle Ankündigung von Seiten HPs soll heute Abend erfolgen.
Smith war 16 Jahre lang bei EDS und zuletzt Leiter des Managed- und Professional-Services-Business bei Lucent. Ann Livermore, als Executive Vice President des Enterprise Computing und Servicesbereichs die Vorgesetzte von Smith, erklärte, sie habe nach einem starken und erfahrenen Services-Manager gesucht. Smith fügte an, er wolle den Managed-services-Bereich vergrössern, um besser mit IBM konkurrieren zu können. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Xalution hat nun einen Geschäftsführer in der Schweiz

Der deutschen Business-Software-Spezialisten erweitert die Führung seiner Niederlassung in Frauenfeld mit dem langjährigen Migros-Manager Christian Calabro.

publiziert am 5.10.2022
image

Ein Nachruf: Daniel Hürlimann ist tot

Daniel Hürlimann wurde Ende letzten Jahres zum ersten Professor für Rechtsinformatik der Schweiz ernannt. Ende September ist er 37-jährig verstorben.

publiziert am 5.10.2022
image

Jan Schlosser löst bei Tanium Sonja Meindl ab

Der neue Mann in der Position eines Regional Vice President der Region Alps bei Tanium arbeitete über 20 Jahre lang für Cisco.

publiziert am 5.10.2022
image

Auszeichnung für Informatik-Professor der ETH

Torsten Hoefler erhält für seine Arbeit im Bereich der Datenverarbeitungssysteme und Supercomputer den Sidney Fernbach Memorial Award.

publiziert am 4.10.2022