Still und leise: Alcatel-Lucent Schweiz ernennt neuen Chef

16. September 2013, 14:59
  • people & jobs
  • schweiz
image

Ex-IBM-Mann Wilhelm Dresselhaus hat bereits im Juli die Leitung von Alcatel-Lucent Schweiz übernommen.

Ex-IBM-Mann Wilhelm Dresselhaus hat bereits im Juli die Leitung von Alcatel-Lucent Schweiz übernommen.
Alcatel-Lucent Schweiz hat seit Anfang Juli einen neuen Chef. Den Wechsel an der Spitze der Schweizer Niederlassung des Telekomausrüsters hatte das Unternehmen bislang nicht kommuniziert. Der bisherige Geschäftsführer Marcel Morf habe sich bereits per Ende Juni entschieden, das Unternehmen zu verlassen, bestätigt Firmensprecherin Cornelia Stauffer auf Anfrage von inside-channels.ch. Morf möchte sich nach 12 Jahren bei Alcatel-Lucent am Markt neu orientieren und eine neue Herausforderung annehmen. Er war seit zwei Jahren Chef von Alcatel-Lucent Schweiz.
Neuer Geschäftsführer von Alcatel-Lucent Schweiz ist Wilhelm Dresselhaus (Foto). Dresselhaus, der auch Chef der deutschen Niederlassung ist, ist innerhalb des Konzerns verantwortlich für den Grosskunden Deutsche Telekom und die Region Zentraleuropa. Als Leiter dieser Region war er bereits zuvor verantwortlich für das Geschäft von Alcatel-Lucent in der Schweiz. In dieser Funktion berichtete Morf an ihn. Dresselhaus übernehme die Leitung der Schweizer Niederlassung definitiv, nicht interimistisch, betont Stauffer.
Bevor Dresselhaus im Februar 2012 zu Alcatel-Lucent wechselte, war er viele Jahre für IBM tätig. Dort hatte er Führungspositionen in der Produktintegration, im Consulting, im Applikationsmanagement und im Vertrieb inne. Zuletzt verantwortete er als Managing Director das Geschäft von IBM mit der Deutschen Telekom. Während seiner Zeit bei IBM trug er zeitweise auch Verantwortung für das Geschäft in der Schweiz.
Alcatel-Lucent beschäftigt in der Schweiz noch 180 Mitarbeitende. Zuletzt musste das Unternehmen den Weggang der beiden Grosskunden Sunrise und Orange verkraften. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Thomas Knüsel wird neuer CEO bei Cyberlink

Er folgt auf Beat Tinner, der weiterhin als Verwaltungsratspräsident amtieren wird. Zudem wurden Sonja Bucher und Michael Sommer in die Geschäftsleitung aufgenommen.

publiziert am 8.12.2022
image

Autonomer Päckli-Roboter kommt 2023 in die Schweiz

Der Loxo Alpha soll künftig Pakete auf Abruf liefern. Ein Testversuch in der Schweiz soll im Frühling 2023 starten. In welcher Region ist allerdings noch unklar.

publiziert am 7.12.2022
image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Deutschland testet Warnsystem Cell Broadcast

Die Schweiz spricht seit einem Jahr davon – passiert ist allerdings noch nichts. Andere EU-Staaten haben das System schon produktiv im Einsatz.

publiziert am 7.12.2022