Studerus nimmt IP-Kameras ins Sortiment

6. August 2010, 13:50
  • distributor
  • studerus
image

Der Schwerzenbacher Distributor Studerus hat die IP-Kameras des Herstellers ACTi ins Sortiment aufgenommen.

Der Schwerzenbacher Distributor Studerus hat die IP-Kameras des Herstellers ACTi ins Sortiment aufgenommen. Seit kurzem besteht zwischen dem Studerus-Partner ZyXEL und ACTi eine Kooperation, weshalb sich Studerus dazu entschlossen habe, die Produkte von ACTi ebenfalls in das Sortiment aufzunehmen, schreibt der Disti in einer Mitteilung.
Netzwerkbasierende Kameras sind eine Kombination aus Kamera und Computer. Sie erfassen und übertragen Live-Bilder direkt über ein IP-Netzwerk und ermöglichen es, Videos über ein IP-basiertes Netzwerk anzuzeigen, zu speichern und zu verwalten. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Exclusive Networks Switzerland hat einen neuen Geschäftsführer

Patrick Pister verlässt den Security-Distributor. Sein Nachfolger wechselt von Also Schweiz zu Exclusive Networks.

publiziert am 24.1.2023
image

Boll geht nach Österreich

Die erste Chefin von Boll Austria ist Irene Marx, die von Proofpoint zum Security-Disti stösst.

publiziert am 24.1.2023
image

Competec steigert Umsatz erneut

Die Gruppe setzte 2022 1,17 Milliarden Franken um. Zugelegt hat Competec vor allem bei Geschäftskunden.

publiziert am 9.1.2023
image

ADN Group steigert Jahresumsatz auf 700 Millionen Euro

Der IT-Distributor knackte 2022 zum ersten Mal die 700-Millionen-Marke. Das sind 100 Millionen Euro mehr Umsatz im Vergleich zum Vorjahr.

publiziert am 4.1.2023