Studerus übernimmt Marketing von Zyxel in Europa

17. März 2009, 14:51
  • zyxel
  • studerus
image

Der taiwanische Netzwerkgeräte-Hersteller Zyxel überträgt dem Schwerzenbacher Importeur Studerus zusätzlich zur Verantwortung für die Schweiz die Zuständigkeit für das Marketing-Management innerhalb von Europa.

Der taiwanische Netzwerkgeräte-Hersteller Zyxel überträgt dem Schwerzenbacher Importeur Studerus zusätzlich zur Verantwortung für die Schweiz die Zuständigkeit für das Marketing-Management innerhalb von Europa. Die Leitung des Europa-Marketings übernimmt Gabriela Müller, langjährige Marketingleiterin bei Studerus.
Der Telekom-Disti soll als interne Marketingagentur den Brand Zyxel durch einen "einheitlichen und konsistenten Auftritt stärken", wie es in einer Mitteilung heisst. Mit der Zentralisierung der Aktivitäten im Online- und Printbereich will man Synergien unter den Ländern besser nutzen und Redundanzen vermeiden. Der primäre Zuständigkeitsbereich wird sich vorerst auf Deutschland, Österreich, Grossbritannien, die Benelux-Staaten, die nordeuropäischen Länder sowie Tschechien und Polen erstrecken. Weitere EU-Länder kommen später hinzu. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zyxel-Schwachstelle wird angegriffen

Zwischen den Entdeckern der Schwachstelle und Zyxel gab es Kommunikationsprobleme.

publiziert am 16.5.2022
image

(Zu) viele Schweizer Domains sind schlecht gesichert

Viele .ch- und .li-Domains können für Phishing-Versuche missbraucht werden, weil einfache Sicherheitsmassnahmen nicht vorgenommen wurden.

publiziert am 5.4.2022
image

Segelprofi übernimmt bei Studerus die Romandie und das Tessin

Mit Brice Baizez hat der VAD aus Schwerzenbach den Taktiker des Swiss-Sailing-League-Teams als neuen Business Development Manager gewonnen.

publiziert am 11.3.2022
image

Zyxel-Firmware mit Backdoor muss gepatcht werden

Forscher von EYE Netherlands haben in Firewalls und AP-Controllern von Zyxel fest kodierte Anmeldeinformationen entdeckt. Der Zyxel-Schweiz-Chef nimmt Stellung.

publiziert am 5.1.2021