StudiVZ von Facebook verklagt

21. Juli 2008, 10:04
  • facebook
image

Wie die 'Financial Times' berichtete, hat Facebook am Freitag bei einem Gericht in Kalifornien eine Klage gegen studiVZ eingereicht.

Wie die 'Financial Times' berichtete, hat Facebook am Freitag bei einem Gericht in Kalifornien eine Klage gegen studiVZ eingereicht. Facebook wirft studiVZ vor, ein Plagiat von Facebook zu sein: Der später gegründete deutsche Konkurrent habe das Layout, das Design, die Funktionen und die Services von Facebook eins zu eins kopiert, und im Wesentlichen lediglich das Farbschema geändert.
studiVZ wirft seinerseits in einer Stellungsnahme Facebook vor, die Klage nur eingereicht zu haben, um einen Konkurrenten zu schädigen, auch wenn die Klage selbst haltlos sei und keine Erfolgsaussichten habe. Zur Klage könne man sich aber noch gar nicht direkt äussern: Facebook habe es zwar für angebracht gehalten, "einzelne Medien intensiv über den Inhalt der Klage zu informieren". Diese sei studiVZ aber bislang nicht zugestellt worden.
Das deutsche Networking-Portal hat als erste Reaktion selbst am Freitag eine "Feststellungsklage" beim Landgericht Stuttgart eingereicht. Diese Klage hat das Ziel, vom zuständigen deutschen Gericht feststellen zu lassen, dass die von Facebook erhobenen Vorwürfe nicht zutreffend sind. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wegen Daten-Spionage: Sammelklage gegen Meta

In einer Klageschrift gegen Meta heisst es, Apps von Instagram und Facebook würden Daten mittels eines JavaScript-Codes auf Websites einspeisen.

publiziert am 23.9.2022
image

Facebook strebt im Cambridge-Analytica-Skandal Vergleich an

Facebook-Nutzer hatten 2018 Klage eingereicht, weil der Konzern Daten an die Beratungsfirma übergeben hatte. Der Gerichtsstreit könnte bald beigelegt sein.

publiziert am 29.8.2022
image

Facebook-Newsfeed wird zur Spam-Schleuder

Das soziale Netzwerk hatte am Mittwochvormittag ein erhebliches Problem mit seinem Newsfeed.

publiziert am 24.8.2022
image

Klage: Facebook saugt Gesundheitsdaten aus passwortgeschützten Bereichen ab

Laut einer Klage sammelt Meta mit Trackern sensible Daten aus Patientenportalen von US-Spitälern. Diese nutzt Facebook für gezielte Werbung.

publiziert am 2.8.2022