Sturm bei Advellence

16. Mai 2012, 11:59
  • people & jobs
  • sap
  • microsoft
image

Wegen "unterschiedlichen Aufassungen der Unternehmensstrategie" verlässt Advellence-Gründer und Chef Patrick Senser das Unternehmen und nimmt ein ganzes Team mit.

Wegen "unterschiedlichen Aufassungen der Unternehmensstrategie" verlässt Advellence-Gründer und Chef Patrick Senser das Unternehmen und nimmt ein ganzes Team mit.
Das Schweizer IT-Beratungsunternehmen Advellence hat bekannt gegeben, dass Patrick Senser, Gründer und Chef, und zehn Berater per sofort das Unternehmen verlassen werden. Laut eigenen Angaben waren die Differenzen betreffend der zukünftigen Unternehmensstrategie zu gross. Senser habe sich dazu verpflichtet, per 31. Mai 2012 sein Team umzubenennen und an einen anderen Standort zu ziehen.
Markus Schönenberger übernimmt ad interim die Leitung des SAP-Geschäfts und der Unternehmensentwicklung. Laut Otakar Tomes, neuer Advellence-Chef, wird sich das Unternehmen weiterhin auf die beiden Bereiche Microsoft und SAP fokussieren. Das Management-Team von Advellence bleibt ansonsten wie bisher bestehen. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Studien zeigen Trägheit bei der Digitalisierung in der Schweiz

Die neuen Technologien werden zwar als Chance verstanden, aber Menschen haben Mühe, beim digitalen Fortschritt mitzuhalten.

publiziert am 4.10.2022
image

CKW-Gruppe holt Tech-Chef in die Geschäftsleitung

Rainer Lischer wird ab November beim Gebäudetechniker die Abteilung Technics leiten. Sie umfasst unter anderem IT und Communication.

publiziert am 4.10.2022
image

Sonja Meindl stösst zu Microsoft

Microsoft Schweiz holt Sonja Meindl als Leiterin Enterprise Commercial Business in die GL. In dieser Rolle verantwortet sie das Grosskundengeschäft.

publiziert am 3.10.2022
image

Adfinis ernennt einen CTO

CEO Nicolas Christener, bisher auch CTO des Open-Source-Dienstleisters, will sich vermehrt mit Wachstumsplänen beschäftigen.

publiziert am 3.10.2022